07.03.16 10:40 Uhr
 75
 

Monoqi verdoppelt seinen Umsatz

Der Wohnaccessoire-Shop Monoqi aus Berlin konnte seinen Umsatz deutlich steigern.

Aus den 10 Millionen Euro im Jahr 2014 wurden bereits 23,2 Millionen Euro im letzten Jahr, wie Gründer Simon Fabich mitteilte.

Der große Konkurrent Fab.com aus den USA, welcher mit übertriebenem Wachstum startete, stellte seinen Shop in Deutschland ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz, Wohnaccessoire, Monoqi
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn
Serdar Somuncu zum offiziellen Kanzlerkandidaten von DIE PARTEI gekürt
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?