07.03.16 09:03 Uhr
 715
 

Südafrika/Video: Riesiger Strauß entschloss sich Radrennfahrer zu jagen

Knapp 35.000 Radfahrer werden an der Cape Town Tour 2016 in Südafrika teilnehmen.

Bei einem Training für das ungefähr 109 Kilometer umfassende Rennen, entschloss sich ein riesiger Strauß die Radrennfahrer zu jagen.

Für den bis zu 70 km/h schnellen Laufvogel wäre es ein Leichtes gewesen, die mit knapp 50 km/h unterwegs warenden Radfahrer einzuholen. Nach einer Weile verlor er anscheinend jedoch das Interesse an den fliehenden und ausgepumpten Radfahrern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, Südafrika, Vogel, Strauß
Quelle: dailydot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamm: 75-jähriger ist so betrunken, dass er mit seinem Roller vor Ampel umkippt
Schrobenhausen: Dach von Kik eingestürzt
Passau: Nach Goldfund im Werte von einer Million Euro wird der Erlös dreigeteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2016 10:41 Uhr von Priva
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
das ist natürliches doping für die radler ...
Kommentar ansehen
07.03.2016 10:50 Uhr von omar
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, ist sicher ein Super Motivator...
Strauß am Hintern => Rekordzeit!
Kommentar ansehen
08.03.2016 08:34 Uhr von CrazyCatD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der flotte Vogel fängt den Fahrradfahrer. Der Strauß kommt ein bissel rüber wie der Roadrunner :-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Kinderehen nach Scharia-Recht bekannt geworden
Nach Brexit: Juncker möchte "britischen Scheidungsbrief" sofort
Linksautonomer Gewaltaufruf: Mordversuch gegen Berliner Polizisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?