06.03.16 20:26 Uhr
 661
 

Techrules AT96 und GT96: Elektro-Sportler mit bordeigenem Turbinen-Ladesystem

Der chinesische Fahrzeughersteller Techrules hat auf dem Genfer Autosalon zwei Modelle eines Supersportwagens vorgestellt, deren jeweils 1.044 PS durch sechs Elektromotoren erzeugt werden.

Die Akkus der beiden Elektro-Sportler werden durch eine bordeigene Mikroturbine aufgeladen. Durch diese Technik soll bei einer Reichweite von bis zu 2.000 Kilometern nur ein Verbrauch von 0,18 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer erfolgen.

Beim AT96 dienen Kerosin, Diesel oder Benzin als Treibstoff für die Ladeturbine. Der GT96 schluckt gasförmige Kraftstoffe. Die Technik soll später auf Klein- und Kompaktwagen übertragen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Elektro, Sportwagen, Sportler, Techrules
Quelle: motor-talk.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Mit der Taxidrohne ins Büro
Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet