06.03.16 20:25 Uhr
 353
 

Flüchtlinge: Grünes Licht für Nato-Einsatz in der Ägäis

Der Nato-Einsatz zur Ortung von Flüchtlingsbooten in der Ägäis soll noch heute voll anlaufen.

Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums erklärte am Nachmittag, die Türkei und Griechenland hätten sich auf ein Operationsgebiet zwischen der Insel Lesbos und dem türkischen Festland verständigt und grünes Licht für den Einsatz gegeben.

Die Nato-Schiffe haben die Aufgabe, ablegende Flüchtlingsboote der türkischen Küstenwache zu melden, damit sie gestoppt werden können. Angeführt wird der Nato-Verband vom deutschen Versorger "Bonn", der bereits ins Zielgebiet unterwegs ist.