06.03.16 10:56 Uhr
 1.769
 

Katholische Kirche wächst rasant an

Nach statistischen Angaben, die der Vatikan am Samstag veröffentlichte, steigt die Zahl der katholischen Kirchenmitglieder deutlich an.

Von 2005 bis 2014 wuchs die Zahl der Katholiken um 14,1 Prozent auf 1,272 Milliarden Menschen an.

Der Wachstum der Kirche ist daher stärker, als der der Weltbevölkerung. Im gleichen Zeitraum stieg die Anzahl der Menschen auf der Erde um 10,8 Prozent an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Wachstum, Katholische Kirche
Quelle: domradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2016 11:12 Uhr von nchcom
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Da wir gegen den Islam aufgerüstet
Kommentar ansehen
06.03.2016 13:23 Uhr von kingoftf
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
die Deutschen stehen wohl auf Märchen.
Kommentar ansehen
06.03.2016 13:42 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Daher:

http://www.welt.de/...

Hatte das mal irgendwo gelesen.
Aber den Artikel wohl nicht ganz zuende gelesen. ;)


[ nachträglich editiert von Wurstwasserpfeiffe ]
Kommentar ansehen
06.03.2016 13:51 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich korrigiere meine Aussage mit folgendem Satz:

Erstmals in der Geschichte gibt es mehr Muslime als Katholiken auf der Welt.

Besser?
Kommentar ansehen
06.03.2016 13:58 Uhr von Barzani
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Hier steht, das Katholiken am stärksten wachsen, in den Kommentaren wird gegen Islamisierung gewettert.

Das Leben schreibt die besten Witze.
Kommentar ansehen
06.03.2016 15:05 Uhr von Garstl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ohne Evangeliken und Orthodoxen.
Kommentar ansehen
06.03.2016 15:21 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@ Barzani

Mimimi...
Brauchste ein Taschentuch?
Kommentar ansehen
06.03.2016 15:44 Uhr von Barzani
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Um mir die Tränen vor Lachen wegen deiner Lesekompetenz wegzuwischen? Ja, bitte. ;)
Kommentar ansehen
06.03.2016 15:56 Uhr von Kaputt
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Statistik dürfte wohl kaum auf Deutschland zutreffen.

Vielleicht in Südamerika, aber da ist das Bildungsniveau dank Kirchen auch deutlich tiefer.
Kommentar ansehen
06.03.2016 19:11 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wie gut, das ein Klappspaten wie Du über meine Lesekompetenz urteilen kann ;)

Gehörst Du auch noch zu den Bahnhofsklatschern und Merkelwählern?

Glückwunsch. Dummheit stirbt nie aus ;)
Was bedeutet eigentlich der blaue Stern hinter Deinem Namen?

5000 Liter Vodka überlebt? xD
Kommentar ansehen
06.03.2016 19:51 Uhr von Barzani
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Beleidigungen sind die Argumente derer, die unrecht haben. Und die Sätze wie "Seit kurzer Zeit gibt es mehr Muslime als Christen." bringen.

Das ist echt Realsatire hier. Ich bin amüsiert. ;)
Kommentar ansehen
06.03.2016 20:59 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hallo Til Schweiger (Barzani).
Du weißt doch. Wie es in den Wald schallt, so schallt es zurück.

"Und die Sätze wie Seit kurzer Zeit gibt es mehr Muslime als Christen bringen."

Hatte ich bereits VOR Deinem Posting korrigiert.

Aber verblendete Merkelwähler/Bahnhofsklatscher wie Du überlesen so etwas sehr schnell um einen Grund zu haben, den Forentroll heraus hängen zu lassen.
Kannst Du gerne machen. Aber nicht mit mir;)

Lesen UND verstehen propagierst Du.
Bist jedoch selbst keinen deut besser.

...und jetzt geh einfach mit irgendwas giftigem spielen und lass vor allem einfach mal den Alk aus dem Balg.;)

[ nachträglich editiert von Wurstwasserpfeiffe ]
Kommentar ansehen
07.03.2016 05:56 Uhr von det_var_icke_mig
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
"Hier steht, das Katholiken am stärksten wachsen, in den Kommentaren wird gegen Islamisierung gewettert."

wenn man diesen Post jetzt auf die Kommentare in den Flüchtlingsthreads ausweitet bekommt er einen ganz anderen Sinn ^^

so hab ich ihn nämlich verstanden und muss ihm da vollkommen Recht geben

es ist aber auch bezeichnend, dass er darauf direkt angegriffen werden muss, zeugt mal wieder von echter Diskussionskultur
Kommentar ansehen
07.03.2016 14:00 Uhr von jo-28
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schreibt euch nicht ab: http://www.kirchenaustritt.de/
Kommentar ansehen
07.03.2016 20:55 Uhr von alaskapop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das glauben sie ja selber nicht oder?
überall gehen die kirchenaustritte weiter und jetzt eine zunahme, wie das?
das möchten sie wohl haben für die presse oder haben sie wieder einmal was zu verbergen?
Kommentar ansehen
08.03.2016 07:09 Uhr von Sting24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Manche scheinen nicht zu realisieren das es um katholiken geht. Also angehörige der römisch-katholischen Kirche mit dem Papst als Hirte geht. Es gibt aber noch mehr Christen auf der Welt die anderen Konfesionen angehören und dennoch auch Christen sind.

Es sind orthodoxe, oder evangelische auch anglikaner und noch viele mehr.
Kommentar ansehen
08.03.2016 12:34 Uhr von GroundHound
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, in China boomt das Christentum als Protestbewegung gegen den Staat.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?