06.03.16 10:45 Uhr
 858
 

Boxen: Ruslan Chagaev muss seinen WM-Grütel abgeben

Der Schwergewichtsboxer Ruslan Chagaev musste überraschend seinen Titel abgeben. Er unterlag dem Pflichtherausforderer Lucas Browne durch technisches K.o.

Chagaev ging in der 10. Runde zu Boden und verlor damit seinen WM-Gürtel nach Version des Verbandes WBA.

Lucas Browne ging selbst in der sechsten Runde zu Boden, konnte sich jedoch aufrappeln und den Sieg davontragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Boxen, Gürtel, Chagaev, Schwergewichtsboxer, Browne
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball-EM: Islands Präsident nicht in VIP-Block, sondern unter Zuschauern
Fußball: Zlatan Ibrahimovic gibt Wechsel zu Manchester United bekannt
Fußball-EM: Für Thomas Müller sind Italiener "die fairsten Sportsmänner"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2016 13:51 Uhr von One of three
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist ein "WM-Grütel"?

Lesen Autoren ihre News vor dem veröffentlichen nochmal durch?

Funktioniert die Rechtschreibprüfung nicht?

Halten Checker beim checken die Augen geschlossen?

Habe ich mich nur verlesen?

Fragen über Fragen..

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
06.03.2016 14:01 Uhr von Jalapeno.
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ One of Three..

Grade keinen anderen Thread zum "Jammern" gefunden ??

Frache wird ma ja wohl ma frache dörffe.
Kommentar ansehen
06.03.2016 14:29 Uhr von One of three
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Veröffentliche eine News, dann darfst Du mitreden. ;)

Schönen Sonntag noch..
Kommentar ansehen
06.03.2016 14:34 Uhr von Jalapeno.
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich veröffentlich ständig.. Nur nicht Hier ! ;)

Den schönen Sonntag, wünsche ich dir natürlich auch gerne !
Kommentar ansehen
06.03.2016 15:25 Uhr von One of three
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich auf Indymedia..

(Sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen :-) )
Kommentar ansehen
06.03.2016 16:28 Uhr von BorisNemzow
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die linken Plattform Indymedia hat genau so ihre Daseinsberechtigung wie lP usw.

Im Gegensatz zu lP heisst es bei Indymedia:

"Indymedia ist eine Veröffentlichungsplattform, auf der jede und jeder selbstverfasste Berichte publizieren kann. Eine Überprüfung der Inhalte und eine redaktionelle Bearbeitung der Beiträge finden nicht statt"

[ nachträglich editiert von BorisNemzow ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hormone und Sexualschwellungen bei Primaten - eine Analyse
Straußberg: 13 Äffchen aus Affenwald ausgebüxt
Matt Damon spielt Passanten einen Streich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?