06.03.16 09:53 Uhr
 554
 

13 Mrd. Überschuss- Schäuble: Das Geld ist für Flüchtlinge reserviert

Die Steuereinnahmen des Bundes sprudeln- im letzten Jahr hat Wolfgang Schäuble (CDU) einen Haushaltsüberschuss von 13 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die prall gefüllte Kasse weckt Begehrlichkeiten bei anderen Ministerien, die daraus Mittel für ihre eigenen Projekte abzapfen wollen.

Doch alle Kollegen erhielten von Wolfgang Schäuble eine Absage. In einem Brief an die Regierungsvertreter sagte er klipp und klar, dass das Geld für die Bewältigung der Flüchtlingskrise reserviert sei. Alle anderen politischen Vorhaben seinen dieser unterzuordnen.

So muss beispielsweise Arbeitsministerin Nahles auf frisches Geld verzichten, das sie dafür nutzen wollte, Langzeitarbeitslose wieder in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Familienministerin Schwesig wollte das Geld eigentlich in den Kita-Ausbau und in die Kinderförderung investieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: that yellow Bastard
Rubrik:   Politik / Inland
Schlagworte: Geld, 13, Schäuble, Überschuss
Quelle: welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2016 09:53 Uhr von that yellow Bastard
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn man einer News Glauben schenken darf, die hier gestern veröffentlicht wurde, dann tragen sich die Flüchtlinge doch von selbst, und kosten nichts- sondern feiern im Gegenteil noch die Wirtschaft an! Warum stellt Herr Schäuble sich denn dann so an!
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:00 Uhr von hmhossi
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann Deutschland einen Überschuss haben..?

Wenn Deutschland sich darauf konzentrieren würde NUR die Staatsschulden zu begleichen die momentan vorhanden sind, würden wir weit über 100 Jahre dafür benötigen um wieder Schuldenfrei zu sein..

Also kann es keinen Überschuss geben..
Ganz im Gegenteil...
Es kommen "aber" Milliarden an neuen Schulden dazu, allein wegen unserer "Neubürger"

In diesem Sinne...
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:10 Uhr von Seth68
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Die Regierung setzt halt Prioritäten,
da muss man Ausgaben für KiTa, Harz4, Rentner Schuldentilgung und Ähnliches natürlich zurückstellen.
Da hat doch bestimmt jeder Deutsche Wähler Verständnis und wird dies bei der nächsten Wahl honorieren.....
;-)
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:12 Uhr von Erik.Hey
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ALso das heißt, FLüchtlinge haben vorang. vor allem, Kita-Ausbau: Egal, Langzeitarbeitlose integrieren: Egal Schulisches (Ausbau, Renovierung etc): Egal

Flüchtlinge unterstützen: Es gibt nichts wichtigeres.

Und wie war das gestern das Flüchtlinge sich selbst tragen?
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:15 Uhr von Rongen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Glaub ich auch net dran, das wurde wieder solange hin und her gerechnet bis es stimmt. Und schon gar nicht das der kleine das gemacht hat, der hat keinerlei Finanzausbildung.
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:25 Uhr von ljjogi
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es wenn man das Geld mal denen zugute kommen lässt die es gezahlt haben ?
Die Autofahrer !!
Und damit mal die ganzen maroden Strassen saniert ?
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:47 Uhr von hochwasserpeter
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Geld für Langzeitarbeitslose, aber lieber mit aller Gewalt versuchen Integrationsunwillige und Arbeitsunwillige zu Integrieren und auf den Arbeitsmarkt schieben zu wollen.

Wenn Qualifizierte Menschen langzeitarbeitslos sind und von der Wirtschaft nicht benötigt werden,
warum sollte die Wirtschaft dann Menschen brauchen, die 0 Qualifiziert sind, nichts Verstehen und garnicht Arbeiten wollen.

Wiedermal eine Politiker rechnung, die sie warscheinlich nichtmal selber Verstehen.

Manchmal kommt mir das so vor, dass sie einen Topf mit Zetteln voller Toller Ideen haben.
Jeden 2. tag zieht Merkel einen zettel und der Zuständige Minister muss diese Idee dann Öffentlich machen.
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:56 Uhr von Djerun
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
und dann wundern sich diese geisteskranken politiker warum die leute mehr und mehr rechten parteien hinterher laufen ......
Kommentar ansehen
06.03.2016 11:41 Uhr von gofisch
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"...im letzten Jahr hat Wolfgang Schäuble (CDU) einen Haushaltsüberschuss von 13 Milliarden Euro erwirtschaftet..."

das erklärt, warum meine steuerrückzahlung vom letzten jahr immer noch nicht da ist.^^
Kommentar ansehen
06.03.2016 11:51 Uhr von Tesophis
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ich oute mich mal als ALG2er... aber wenn ich das lese krieg ich glatt nen Blutrausch... 13 Mill. Euro?! Reserviert Für Hochqualifiziertes Fachpersonal?

Nein, Wenn es nach mir geht sollnse ALG2 ned nochweiter erhöhen... von nem inflationsausgleich vllt mal abgesehen...

Das Geld gehört einzig und allein den Kitas & Schulen zu gesteckt Mit der kohle könnt man bestimmt was gegen das Bildungsproblem tun können... aber neeeeeein... Die angeblich Hochqualifizierten Fachkräfte die sich finanziell fast selbst tragen (bis auf glaub 20 Mio Euro...) Brauchen das dringender.
Kommentar ansehen
06.03.2016 12:28 Uhr von fuxxa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist soweit. Jetzt ist auch Schäuble ein Kommunist.
Kommentar ansehen
06.03.2016 13:14 Uhr von MikeBison
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Muslime sind also wichtiger als Christen?
Kommentar ansehen
06.03.2016 19:42 Uhr von GreatApollon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr versteht das nicht, der Bund MUSS alles Geld verbraten, damit er dann einen Grund für eine massive Neuverschuldung hat.

Die Schulden des Bundes (Bürger) sind die Vermögen der Eliten...und umso höher ein Volk verschuldet, um so ertragreicher die monatlichen Zinszahlungen.

Da die Zinsen aber derzeit im Keller sind, werden einfach die Kreditvolumen mächtig aufgeblasen.
Kommentar ansehen
30.04.2016 16:03 Uhr von dibbelabbes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schei.s auf alles ausser auf Flüchtline.

Dieses Land ist dermaßen fertig...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?