06.03.16 08:51 Uhr
 557
 

Rechtsfreier Raum in Berlin: Linksextreme immer aggressiver

Der SPD-Innenexperte im Abgeordnetenhaus, Tom Schreiber, kann nur unter Polizeischutz den Berliner-Kiez betreten. Selbst den Zivilbeamten, die ihn begleiten ist die Gegend zu gefährlich. Um den ganzen Block herum hat sich ein rechtsfreier Raum entfaltet.

Die Gewaltexzesse von Linksautonomen steigt, seit der Flüchtlingskrise, rapide an. Und diese richten sich nun auch immer häufiger gegen Menschen.

Der Verfassungsschutz gibt an, dass 2.560 Linksextreme seit 2014 in Berlin leben. 960 von jenen werden als gewaltbereit eingestuft. Straftaten die linkspolitisch gerichtet sind stiegen in dem Jahr um ein Drittel auf 1.350 an, Gewaltdelikte gar um zwei Drittel auf 480.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chris_kullmen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Raum, linksextrem, rechtsfreier
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten
USA: Demokraten wollen Republikaner nach Gesundheitsreformblamage helfen
CDU verdankt Erfolg Im Saarland älteren Menschen und ehemaligen Nichtwählern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2016 08:51 Uhr von chris_kullmen
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Ob politisch weit rechts oder links, ob Fundamentalisten einer Religion, alles was in die Extreme geht zerstört eine Gesellschaft.
Kommentar ansehen
06.03.2016 09:12 Uhr von doncazadore
 
+0 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:32 Uhr von doncazadore
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@zonk4711
das wirst du von mir nicht gelesen haben können, ich pauschalisiere da auch nicht.
und dass es bei den gegnern von merkels flüchtlingspolitik nazis , besser neonazis- gibt ist wohl unbestritten.
den " gesunden volkszorn " der häuser anzündet, hatten wir schon mal.
im übrigen bin ich auch kein befürworter der flüchtlingspolitik von merkel, auch ich sehe gefahren in der unregistrierten zuwanderung und habe mehrfach hier erklärt, asylanten oder flüchtlinge, die sich nicht an deutsches recht halten, sollten abgeschoben werden.gleichfalls wirtschaftsflüchtlinge.
wenn meine auffassung dazu keine mehrheit findet, muß ich das als demokrat aber akzeptieren können.
Kommentar ansehen
06.03.2016 18:37 Uhr von trollverramscher
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@Aegernis

Laber nicht so einen Bullshit.
Wo wird denn bitte bei linker Gewalt ein Auge zugedrückt? Als linker musst du nicht mal gewalttätig werden damit dir die Polizei auf den Sack geht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?