06.03.16 08:43 Uhr
 1.071
 

Flüchtlinge sollten laut CSU-Vize am besten direkt eingeflogen werden

Flüchtlinge von der türkisch-syrischen Grenzen sollen, laut CSU-Vize und Vorsitzender der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, am besten direkt mit Transall-Maschinen nach Europa eingeflogen werden.

Weber wörtlich: "Wir müssen einen Teil der Aleppo-Flüchtlinge etwa mit Transall-Maschinen von der türkisch-syrischen Grenze direkt nach Europa fliegen und dort verteilen."

Des weiteren warnte er vor dem Scheitern des, am Montag in Brüssel stattfindenden, EU-Sondergipfels.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chris_kullmen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Europa, CSU, Vize, Flüchtlingskrise, Transall-Maschinen
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump fordert neue Sicherheitsauflagen für die Einreise von Deutschen
Griechenland: Zahl der Flüchtlinge steigt an
Türkei: Wirtschaft als Achillessehne Recep Tayyip Erdogans

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2016 08:51 Uhr von kuno14
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wir müssen einen Teil der Aleppo-Flüchtlinge etwa mit Transall-Maschinen von der türkisch-syrischen Grenze direkt nach Europa fliegen und dort verteilen." nein weil a die dinger meist defekt und ohne ersatzteile im hangar schlummern
und b sollte es doch mindestens business sein.......
Kommentar ansehen
06.03.2016 08:56 Uhr von erdengott
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
"und dort verteilen" Hat der Mann immer noch nicht die Auffassung der meisten EU-Staaten zum Thema "Verteilen" begriffen? Wer ist den bereit im relevanten Bereich aufzunehmen?
Kommentar ansehen
06.03.2016 08:58 Uhr von Bodensee2010
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
stehen in letzter zeit eigendlich alle politiker unter drogen?
wenn ja , dann wird mir ( das was in letzter zeit aus der politik kommt ) um einiges klarer
scheiss drogen
Kommentar ansehen
06.03.2016 09:04 Uhr von BelaLugosi2012
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Wir müssen solche Politiker-Darsteller dahin AUSFLIEGEN!
Willkommen im "Land der Bekloppten und Hirngeschissenen!".
Kommentar ansehen
06.03.2016 09:43 Uhr von Falco68
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann hat wohl nicht alle Tassen im Schrank!
Kommentar ansehen
06.03.2016 09:51 Uhr von doncazadore
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@thatyellowbastard
"Aleppo hat mit allen Vororten und erweitertem Speckgürtel 2,5 Millionen Einwohner- davon befinden sich mittlerweile fünf Millionen auf der Flucht! "
da muß ja jetzt ein vakuum existieren, oder wie funktioniert dieses zahlenspiel ?

[ nachträglich editiert von doncazadore ]
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:10 Uhr von ph0nq
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Die Grundidee ist gut, wenn man so die vollständige Kontrolle über die Fluchtrouten und die Verteilung bekommt. Scheitert leider an der Realität und ist somit nicht mehr als ein Hirnfurz.
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:11 Uhr von blaupunkt123
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Mit verteilen meint er dann natürlich Deutschland...
Kommentar ansehen
06.03.2016 10:24 Uhr von mac_daddy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der letzte Satz, da kommt, mir die Galle, hoch.
Kommentar ansehen
06.03.2016 11:04 Uhr von peterpan1970
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nix einfliegen daheim lassen ! Hat man Ihnen ins Hirn geschissen und vergessen umzurühren ?
Kommentar ansehen
06.03.2016 11:12 Uhr von bigX67
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.03.2016 11:17 Uhr von Wil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ ist wieder ein gutes Beispiel warum das Land immer mehr vor die Hunde geht.

Mit Transall-Maschinen. Wenn dann mit normalen Linienflugzeugen, da die Flugstunden bedeutend günstiger sind. Und über die Aussage. Keine Macht den Drogen.
Kommentar ansehen
06.03.2016 14:15 Uhr von kuno14
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@skarsnik.bayrisch syrische republik,oktoberfest bei 30 grad.....
keine schlechte idee..........
Kommentar ansehen