05.03.16 19:45 Uhr
 696
 

Alyssa Milano: Es könnte bald eine neue Staffel von "Charmed" geben

Viele Fernseh-Reboots waren in letzter Zeit sehr erfolgreich, wie die neue Staffel von "Fuller House" oder das Reboot von "Gilmore Girls", das noch heiß erwartet wird.

Wie Alyssa Milano nun verraten hat, könnte "Charmed" auch wieder zurückkommen. "Es scheint, als könnte es jede Sekunde soweit sein", hat sie "Entertainment Tonight" verraten.

Die Serie dreht sich um drei weibliche Hexen, von denen jede eine einzigartige Fähigkeit hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Staffel, Fortsetzung, Reunion, Alyssa Milano
Quelle: hellogiggles.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2016 01:18 Uhr von _DaDone_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Milf-Charmed ;) ;) ;)
Kommentar ansehen
06.03.2016 02:53 Uhr von hochwasserpeter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie auch bei Baywatch, hab die Sendungen so gute Einschaltquoten, wegen der Geilen Storys.

Und BiFi essen wir wegen der Vitamine. ;)

[ nachträglich editiert von hochwasserpeter ]
Kommentar ansehen
06.03.2016 13:59 Uhr von aaback
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne keine Serie, deren Remake erfolgreich war.
Kommentar ansehen
07.03.2016 09:44 Uhr von das kleine krokodil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aaback
Kommt drauf an was man als Erfolgreich versteht, Finanziell waren sicherlich einige Erfolgreich. Wobei man natürlich auch aufpassen muss ob es ein wirkliches Remake oder doch eher eine Art Fortsetzung ist.
Beispiele für Remakes wären jetzt The Flash (1990er Serie und 2014er Serie), Galactica 1980 gefolgt von Battlestar Galactica 2003
Dann gibt es da noch die Gruppe der Fortsetzungen, so etwas wie Fuller House was die Fortsetzung von Full House ist, welches wohl recht gut bei den Zuschauern ankommt. Und selbst Star Trek The Next Generation ist ja eine Art Fortsetzung von Raumschiff Enterprise und auch das Aktuelle Beispiel von Akte X nach einer längere Pause ist sicherlich eine Fortsetzung.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|