05.03.16 15:16 Uhr
 141
 

Bruce Willis soll Hauptrolle in Remake des Films "Ein Mann sieht Rot" spielen

Der Schauspieler Bruce Willis soll die Hauptrolle in dem Remake des Films "Ein Mann sieht Rot" spielen. 1974 erschien ein erster Teil des Films mit dem Darsteller Charles Bronson im Kino.

Bis zum Jahr 1994 spielte Bronson noch drei Mal einen Mann der Rache suchte, nachdem seine Frau und seine Tochter bei einem Banküberfall erschossen wurden.

Für die Regie sind laut Produktionsfirma das Regieduo Aharon Keshales und Navot Papushado engagiert worden. Diese wollen im Sommer dieses Jahres mit den Dreharbeiten beginnen.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment / Kino
Schlagworte: Remake, Hauptrolle, Bruce Willis, Paramount, Stirb Langsam
Quelle: orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2016 15:18 Uhr von Borgir
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Remake, Reboot, Prequel.....es nervt.
Kommentar ansehen
05.03.2016 15:46 Uhr von One of three
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Trotzdem - ein Remake dieses Film mit Willis kann ich mir sehr gut vorstellen. Würde mich freuen..
Kommentar ansehen
05.03.2016 19:51 Uhr von FutureC
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Geil, Bruce wäre genau der Richtige dafür!
Den Film hab ich als Kind gesehen, kann mich aber nur noch an die Schluss-Scene errinnern wo die beiden Schurken ausgespielt wurden.
Kommentar ansehen
06.03.2016 08:55 Uhr von Truth_Hurts
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts für ungut Bruce, aber irgendwann nimmt einem den Äktschnhelden niemand mehr ab.

Die letzten wirklich guten Filme mit Bruce Willis waren imho "Das fünfte Element" und "Last Man Standing".

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?