05.03.16 10:37 Uhr
 1.566
 

AfD steht unter dem Verdacht illegale Parteispenden bekommen zu haben

Die AfD verteilt im Vorfeld der kommenden Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz massiv Flyer und Gratiszeitungen. Wie im Nachrichtenmagazin "Spiegel" berichtet wurde, besteht der Verdacht, dass die Werbemaßnahmen mit illegalen Spenden in Millionenhöhe finanziert wurden.

Wie Parteienrechtlerin Sophie Lenski aus Konstanz in einem Spiegel-Interview sagte, besteht der Verdacht einer "verschleierten Zuwendung". Letzte Woche sei in Baden-Württemberg die Zahl der AfD-Plakate und Gratiszeitungen mit Flüchtlings-Hetze und Aufruf zur Wahl sprunghaft angestiegen.

Die Finanzierung dieser Werbemittel, liegt im Dunkeln. Der Produzent der Gratiszeitung sagte, dass eine "Vereinigung zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und der bürgerlichen Freiheiten" dahinter stehe. Die AfD-Chefs der betroffenen Länder wissen davon nichts. Frauke Petry äußerte sich dazu nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verdacht, AfD, spende
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Angst ist Programm
Unterlassung - Wie deutsche Medien durch Subtraktion manipulieren
Anders als Deutschland: "Ein heldenhaftes Volk" - Schweden stellt Hetze über Türkei ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2016 10:45 Uhr von G-H-Gerger
 
+17 | -95
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2016 11:01 Uhr von Launcher3
 
+70 | -13
 
ANZEIGEN
@G-H-Gerger

<<Dass die A.F.D. sich in der illegalen Ecke eingenistet hat, ist bereits bekannt. Bei solchen Führungsfiguren und Mitgliedern auch kein Wunder.>>

Tja, nur mit dem Unterschied, daß bei "Führungsfiguren" anderer Parteien bereits schwarze Kassen festgestellt wurden.
Netter Versuch, der aber nichts bringen wird.
AfD wählen !

[ nachträglich editiert von Launcher3 ]
Kommentar ansehen
05.03.2016 11:01 Uhr von slick180
 
+8 | -67
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2016 11:04 Uhr von Gothminister
 
+45 | -6
 
ANZEIGEN
Alles Wahlkampfgetöse. Hätte, hätte Fahrradkette. Vielleicht haben sie das bisschen Plakate ja auch von ihren 3 Mio legalen Spenden finanziert?
Man versucht halt mit allen Mitteln der AFD noch schnell was anzuhängen und gräbt umso tiefer. Nichts neues.
Zumal sich eher die anderen Parteien, zuletzt durch Crystal Beck als wahluntauglich offenbaren.
Kommentar ansehen
05.03.2016 11:12 Uhr von Schmerzfrei
 
+8 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2016 11:29 Uhr von Humpelstilzchen
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Die "Brüder und Schwestern" haben alle ihren Dreck am Stecken, das braucht niemand mit dem Finger auf andere zeigen, egal ob jetzt bei Beck oder wie auch immer!
Komisch ist nur irgendwie, dass in den USA Kokser und Alkis Präsidenten werden, und hier verheizt werden bis zum St. Nimmerleinstag!
Gut, man kann nicht alles und jeden über einen Kamm scheren, obwohl das gerade hier bei SN ein Volkssport zu sein scheint, aber wenn hier bekannt wird, dass man als Jugendlicher mal eine Joint geraucht hat, dann kannst hier eigentlich nur noch bei der Müllabfuhr Karriere machen.
Wie sind doch wohl nicht ein kleinkarierter Korinthenkackerstaat?
Muss natürlich dazu sagen, dass die Veruntreuung von Geldern schon was anderes ist, als Drogenmissbrauch oder ähnliches!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]
Kommentar ansehen
05.03.2016 11:30 Uhr von Zonk4711
 
+38 | -5
 
ANZEIGEN
Ui, hat man vor der AfD schon so viel politische Angst, daß man ihnen etwas anhängen will, das die anderen Parteien schon Jahrzente in Perfektion praktizieren ?!?
Kommentar ansehen
05.03.2016 11:35 Uhr von Laus_Leber
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Damit stehe nun die AfD den anderen Parteien CDU/SPD gleich.
Wer erinnert sich denn nicht mehr an die CDU-Spendenaffäre und die SPD-Kölner-Spendenaffäre?
Ich glaube, dass KEINE Partei sich nur auf legale Spenden stützt.
Kommentar ansehen
05.03.2016 11:43 Uhr von Infidel
 
+8 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2016 12:01 Uhr von Macinally
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Zweifelhafter und auch lächerlicher Versuch die kommenden Wahlerfolge der AFD zu verhindern.
Gehts noch durchschaubarer?

Wenn die Wahlprogramme der Parteien der grotesken Koalition, sofern überhaupt vorhanden, so offensichtlich an der Realität vorbeigehen, muss man halt zu jedem Strohhalm greifen.
Kommentar ansehen
05.03.2016 12:10 Uhr von Perisecor
 
+10 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2016 12:15 Uhr von TheRoadrunner
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2016 12:15 Uhr von shadow#
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
Kommt das nicht alles aus den erpressten Krediten der Kandidaten?
Oder hat doch jemand irgendwo versehentlich einen Koffer abgestellt?
Kommentar ansehen
05.03.2016 12:36 Uhr von Perisecor
 
+7 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2016 13:18 Uhr von Imogmi
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
oh, unser größenwahnsinniger Möchtegerne-007 ist auch wieder unterwegs , na werden wieder Leute bzw. Kommentare gesucht die man diffamieren kann, denn die Wahrheit verträgt nicht jeder............... dann wird sich wieder bei den ch... ausgeheult, oh wie gemein sind die Leute verbreiten die Wahrheit über mich ,, heul, flenn....

und dann werden wieder die Wahnvorstellungen unters Volk gestreut, die USA die Guten, Russland die Schlechten ;
dannn kommt der Größenwahn pur : wenn ich Putin wäre...

Ist er aber nicht, er ist nur ein kleiner Wichtel im Getriebe und merkt es noch nicht einmal selbst, das ist das Schlimmste.
Leider ist die ganze nachricht wo er sich als betriebswirtschaftlicher Sicht total blamiert hat wegen angeblicher Doppelanzeige gestrichen worden, warum ?, konnte da jeder nachlesen was er doch im Grunde genommen für ein Kleingeist ist ?

was mich nur wundert warum versuchen die etablierten Parteien die AfD in ein schlechtes Licht zu rücken und die NPD zu verbieten ( kann jetzt gerechtfertigt sein oder nicht ) , aber die Salafisten, die weitaus gefährlicher sind, die sind nur unter Beobachtung.
Ansonsten können die tun und lassen was die wollen, wie vereinbart sich das ?

[ nachträglich editiert von Imogmi ]
Kommentar ansehen
05.03.2016 13:37 Uhr von erdengott
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Wo ist das Problem? Wir sind seit Jahrzehnten auch mehr oder weniger verdeckte Wahlempfehlungen gewohnt. Gewerkschaft, Kirche,...
Kommentar ansehen
05.03.2016 13:43 Uhr von slick180
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.03.2016 14:28 Uhr von oldtime
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Illegale Parteispenden?

Dann zählt die AFD jetzt auch zu den etablierten Parteien?
Kommentar ansehen
05.03.2016 14:39 Uhr von KungFury
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
" Zonk4711
Ui, hat man vor der AfD schon so viel politische Angst"

Angst vor politischen Zombies, wie

der dritte weg, npd, afd ?
Kommentar ansehen
05.03.2016 14:50 Uhr von Arne 67
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ach bei der AfD da kommen Sie auf die Frage ; Wie Sie das finanzieren, Aber wenn es eine andere Partei ist, dann wird da beflissentlich drüber hin weg gesehen....

Und ich bin bei weitem kein Freund der Partei.
Kommentar ansehen
05.03.2016 16:06 Uhr von Azureon
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
"Flüchtlings-Hetze"

Starke Worte dafür, dass man einfach kein Bock auf Wirtschaftsasylanten hat. Aber kein Problem, für mich sind mittlerweile auch alle Grünen-Wähler Kinderficker. Alles zu pauschalisieren ist ja heutzutage en vogue.
Kommentar ansehen
05.03.2016 16:56 Uhr von AMB
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Vor allem ist es doch so, selbst wenn sie Gelder bekommen haben, die jetzt in die Wahl gehen. In welchem Zeitraum müssen sie die denn überhaupt melden, weil alles braucht seine Zeit und gerade in einer Wahl sind wohl die meisten nicht mit Buchhalterischen Dingen beschäftigt. Folglich kann alles korrekt sein und lediglich, daß jemand etwas gespendet hat ist noch nicht raus. Wenn jemand hingegen die Flyer einfach gespendet hat Na und? Zeigt nur, daß sie wohl beliebter sind als man sich das wünscht und der betroffene kann, falls er es wirklich nicht legal übernommen hat eben sein Geld nicht absetzen. Was soll das ganze. Mir ist es völlig egal wie die Partei ihre Spenden erhält und ob sie dafür gewisse Punkte umsetzt oder nicht, denn bei alle anderen werden wir genauso verraten. Nur sie machen den Eindruck als ob sie es ernst meinen. Putin weiß ich nicht - ob er das unterstützen wird, denn die AfD ist unter anderem gegen den Euro und Putin hat mehr von einem Starken Europa, weil da kann die USA weniger anstellen.
Kommentar ansehen
05.03.2016 17:15 Uhr von blaupunkt123
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Also nichts anderes wie bei den anderen Parteien.

Nur hier wird alles aufgepusht.

Die Angst muss wirklich groß sein.
Kommentar ansehen
05.03.2016 17:22 Uhr von holly47
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist einfacher zu schreiben unter welchem Verdacht sie nicht stehen.
Kommentar ansehen
05.03.2016 18:47 Uhr von Fabrizio
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Wehrsport.Hoffmann

Warum benennt sich jemand nach einer terroristischen Vereinigung?

http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britisches Olympiateam: Chaos am Gepäckband
Kabul: Extremisten kapern Amerikanische Universität
Japan: Erster Todesfall durch Pokémon-Go-Spieler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?