05.03.16 13:00 Uhr
 183
 

Istanbul: Polizei stürmt das Gebäude der regierungskritischen Zeitung "Zaman"

Die türkische Polizei stürmte am Freitagabend das Redaktionsgebäude der oppositionellen Zeitung "Zaman".Gegen die protestierende Menge, die sich vor dem Gebäude versammelte, setzte die Polizei Tränengas und Wasserwerfer ein. Die Polizei hatte Überwachungskameras im Gebäude abgeschaltet.

Die Verbreitung von Live-Bildern sollte damit verhindert werden. Die Mitarbeiter seien aufgefordert worden, das Gebäude zu verlassen. Aufgrund eines Gerichtsbeschlusses, dessen Gründe unbekannt sind, war die Zeitung am Freitag unter die Aufsicht einer staatlichen Treuhandverwaltung gestellt worden.

Es wird vermutet, dass der Gerichtsbeschluss darauf mündet, dass die Zeitung der Bewegung des Predigers Gülen nahe steht, dessen"Hizmet"-Bewegung in der Türkei inzwischen zur Terrororganisation erklärt worden ist. Ziel dieser Bewegung ist es, Erdogan zu entmachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Laus_Leber
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Zeitung, Istanbul, Gebäude
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Kampfjets griffen US-Stützpunkt an
Amoklauf in München: Attentäter verherrlichte wohl den Norweger Anders Breivik
Essen: neue Details zum Sprengstoff-Anschlag auf den Sikh-Tempel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2016 13:26 Uhr von det_var_icke_mig
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
tjoa da sieht man mal wieder wie weit Erdogan schon zum Diktator geworden ist, dass eine Organisation die sich ihm entgegenstellt einfach zur Terrororganisation erklärt wird

vermutlich bringt Polat im Gegenzug wieder aus türkischen Systemmedien Nachrichten wie schlimm diese Organisation doch ist und wie gewalttätig sie doch ihr Ziel verfolgt

aber Merkel ist ja auch Diktator nach Ermessen der meisten, wundert mich dann, dass die die AFD noch nicht zur Terrororganisation erklärt hat :D
Kommentar ansehen
05.03.2016 13:37 Uhr von El-Diablo
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das war abzusehen, mal schauen ob ein neuer Diktator vom Westen aufgebaut wird und später wieder entmachtet?
Kommentar ansehen
05.03.2016 14:42 Uhr von Kanni_Maltz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ 05.03.2016 14:04 Uhr

Schon wieder vergessen, die richtigen Pilen zu nehmen?
Kommentar ansehen
05.03.2016 19:42 Uhr von Thomas66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
katze.
ja so ist es halt mal, wenn man sich mit der Türkei zwecks Flüchtlinge einlassen muss.
Kommentar ansehen
05.03.2016 20:52 Uhr von AMB
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Nein und unsere Regierung verteidigt das sogar noch. Denen sollte man glaube ich mal beibringen, daß man sich aus so was völlig raus hält. Immerhin wollte Erdogan die gleiche Regierungsform wie Hittler einführen. So hab ich das zumindest erst vor kurzem hier gelesen. Komisch nur, daß sie im eigenen Land so gegen alle los schlagen die etwas rechts von der Mitte sind und dafür dann im Ausland darf man das.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Kampfjets griffen US-Stützpunkt an
Amoklauf in München: Attentäter verherrlichte wohl den Norweger Anders Breivik
Essen: neue Details zum Sprengstoff-Anschlag auf den Sikh-Tempel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?