05.03.16 10:30 Uhr
 180
 

Hainburg: Unbekannter schießt Geschäftsmann ins Bein

Am Donnerstagabend war ein Geschäftsmann zu Fuß in Hainburg (Landkreis Offenbach) unterwegs.

Plötzlich kam ein unbekannter Mann des Weges und schoss ohne Vorwarnung auf den 59-Jährigen. Dieser erlitt eine Schussverletzung am Bein.

Das Opfer kam in eine Klinik. Der Täter floh unerkannt. Über die Hintergründe der Tat gibt es noch keine Informationen.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bein, Unbekannter, Geschäftsmann
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht
Prozess gegen Herne-Doppelmörder: Opfermutter macht Mutter von Täter Vorwürfe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2016 15:10 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich hat der Geschäftsmann nichts gesehen, niemanden erkannt und versucht gerade verzweifelt, eine größere Summe Geld aufzutreiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber parkt seinen Mercedes auf Behindertenparkplatz
US-Politiker muss 21 Monate in Haft: Minderjähriger Sex-SMS geschickt
FDP möchte im neuen Bundestag nicht neben der AfD sitzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?