05.03.16 10:25 Uhr
 124
 

Stoltzenberg Nuss: Rückrufaktion von Fruchtmischung

Das Unternehmen Stoltzenberg Nuss hat für eine seiner Fruchtmischungen eine Rückrufaktion in den Bundesländern Berlin und Brandenburg gestartet.

Es handelt sich um "Alesto Superfruits Weinbeeren, Maulbeeren und Physalis, 50g". Das gab der Produzent am Freitag bekannt. Es könnte zu Unverträglichkeiten kommen. Das Produkt wird beim Lebensmitteldiscounter Lidl angeboten.

"Im Rahmen von Untersuchungen wurde festgestellt, dass das betroffene Produkt den nicht deklarierten Konservierungsstoff Schwefeldioxid enthält", teilte man mit. Für Personen mit Sulfit-Unverträglichkeit ist die Mischung nicht verträglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Essen, Rückrufaktion, Nuss
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis
Gang "Saat des Bösen" sollen 17-Jährigen entführt, gequält und misshandelt haben
Weißes Haus schließt Medien bei Fragerunde aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?