05.03.16 09:16 Uhr
 509
 

USA: "Ich brauch jetzt ein Bier", sagte verwahrloste Dreijährige zur Polizei

Als Polizisten ein verwahrlostes dreijähriges Mädchen entdeckten, das allein in einem Apartment-Komplex in Texas unterwegs war, sagtees zuerst zu den Beamten: "Ich brauch jetzt erstmal ein Bier."

Es wird davon ausgegangen, dass die 42 Jahre alte Mutter das Kind über einen längeren Zeitraum weder gefüttert noch gewaschen oder einer medizinischen Untersuchung unterzogen hat.

Das Kind wurde der Obhut des Jugendamtes übergeben. Die Mutter wurde wegen Vernachlässigung ihres Kindes angezeigt.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Bier, Ich
Quelle: myrtlebeachonline.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.03.2016 09:58 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt hat der Kleine es hinter sich , vielleicht kann er mit 3 Jahren das Chaos und den Dreck einfach vergessen.
Ich wünsche ihm viel Glück für die Zukunft.
Kommentar ansehen
05.03.2016 10:02 Uhr von ptahotep
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
*murica

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?