04.03.16 18:58 Uhr
 366
 

Schwangerschaft: So schützt man sich vor Toxoplasmose

Toxoplasmose ist bei Schwangeren eine gefürchtete Infektionskrankheit, die zu schweren Missbildungen bei ungeborenen Kindern führen kann. Frauen sollten es in der Schwangerschaft tunlichst vermeiden, Katzenklos zu säubern, da der Erreger im Katzenkot sitzen kann.

Auch rohes Fleisch sollte in der Schwangerschaft gemieden werden, da es ebenfalls mit dem Toxoplasmose-Erreger infiziert sein kann. Ist man jedoch einmal an Toxoplasmose erkrankt, ist man automatisch immun. Diese Immunität überträgt sich sogar auf Babys im Mutterbauch.

Jährlich werden acht bis 23 Fälle von Missbildungen an Kindern gemeldet, die auf Toxoplasmose zurück zu führen sind. Experten schätzen aber, dass es eine hohe Dunkelziffer gibt, und gehen von jährlich beinahe 350 Fällen aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: that yellow Bastard
Rubrik:   Gesundheit / Schwangerschaft & Baby
Schlagworte: Krankheit, Schwangerschaft, Toxoplasmose
Quelle: sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2016 18:58 Uhr von that yellow Bastard
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Mutter hatte auch während der Schwangerschaft Toxoplasmose- was dabei herum gekommen ist, seht Ihr auf meinem Avatarbildchen ;-)
Kommentar ansehen
04.03.2016 19:03 Uhr von kuno14
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Gelber.siehst doch gut aus............
Kommentar ansehen
04.03.2016 21:22 Uhr von Fabrizio
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
der pädophile gelbe Schisser sieht so aus, weil ihm ein Bulle die rechte Hand und die Kronjuwelen weggeschossen hat, als er mal wieder ein kleines Mädchen entführt hatte.

http://www.youtube.com/...


http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
06.03.2016 08:54 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also sollen Frauen, bevor sie schwanger werden, Katzenklos säubern und rohes Fleisch essen, damit sie mit dem Toxoplasmose-Erreger infiziert werden, daran erkranken und eine Immunität entwickeln? :)

Dann eben nicht mehr "Ab an den Herd!" sondern "Ab ans Katzenklo!" Und natürlich "Schmeiß deinen vegetarischen Scheißdreck weg und friß gefälligst rohes Fleisch!" :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?