04.03.16 17:56 Uhr
 1.447
 

London: Forscher nutzten kriminaltechnische Methoden, um Banksy zu enttarnen

Der berühmte Street-Art-Künstler Banksy macht aus seiner Identität ein Geheimnis und bisher ist nicht durchgesickert, wer er ist.

Wissenschafter der Londoner Queen Mary Universität glauben nun zu wissen, wer hinter Banksy steckt, denn sie sind dem Künstler mit Hilfe von kriminalwissenschaftlichen Methoden zu Leibe gerückt.

Die Forscher sind sich sicher, dass Banksy ein gewisser Robin Gunningham aus Bristol ist, das habe ihr "geographic profiling" ergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Forscher, London, Banksy
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch
Moskau: Fotoausstellung wegen Pädophilie-Vorwürfen geschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2016 19:16 Uhr von guitar.gangster
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
So weit war die Daily Mail auch schon. Und im Wikipedia Artikel findet man den Namen auch. Scheinen ja exzellente Forscher zu sein.
Kommentar ansehen
04.03.2016 19:45 Uhr von Fishkopp
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Wer zum Geier ist "Bansky" ???

Meine Herren der Künstler nennt sich Banksy !!!
Kommentar ansehen
04.03.2016 21:22 Uhr von DonQuijote17
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@mathilda

wer oder was zum geier sind wissenschafter?

genau. da fehlt ein "L" wenn auch klein und hier nur zum verständnis gross geschrieben.

zur news: wenn der typ anonym bleiben will: soll er doch. wen, ausser ein paar durchgeknallten kunstkritikern mit zu viel kohle im sack oder zu viel cristal meth in der nase interessiert seine wahre identität? wozu auch? er macht kunst, die, auch wenn sie polarisiert, dennoch immer wieder stadtgespräch ist. wozu den status quo ändern? er wird sich schon irgendwann mal outen, wenn die kohle stimmt.

ja ja ja... wer grad am drücker zum minus ist wegen dieser aussage: jeder ist käuflich. und auch ein banksy will primär nur eines:

verkaufen.

alles was da dranhängt ist strategie. cleveres marketing. mehr aber auch nicht. und es sei ihm gegönnt. von herzen.
Kommentar ansehen
04.03.2016 22:18 Uhr von Fabrizio
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die Wahrheit über hoffmann
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
06.03.2016 13:49 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ah...Jetzt macht folgendes Graffiti Sinn:

http://www.mymodernmet.com/...

Ich habe davon bisher nur ein Bild gesehen und mich gefragt was damit gemeint ist.


[ nachträglich editiert von Wurstwasserpfeiffe ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?