04.03.16 15:24 Uhr
 224
 

"House of Cards": Die vierte Staffel läuft vorerst nicht auf Netflix

Obwohl die Serie "House of Cards" eine Eigenproduktion von Netflix ist, läuft die neue Staffel nicht auf dem Videostreamingportal an.

Die vierte Staffel von "House of Cards" feiert seine Premiere auf Sky. Hier steht die Serie in der Originalversion sowie in der synchronisierten Fassung zur Verfügung.

Es kann bis zu einem halben Jahr dauern, bis man die von Netflix produzierte Serie auf Netflix Deutschland sehen kann. Der Grund dafür liegt in der Rechtevergabe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Staffel, Netflix, House of Cards
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: TV-Sender zeigt "House of Cards" als Beweis für US-Verdorbenheit
Serien-Präsident aus "House of Cards": Kevin Spacey wirbt für Hillary Clinton
"House of Cards" - Schauspielerin Robin Wright erpresst Produzenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2016 15:38 Uhr von fuxxa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab nen Netflix Account, aber werde mir nicht extra noch nen Sky Abo holen. Dann wirds halt über share-online besorgt...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: TV-Sender zeigt "House of Cards" als Beweis für US-Verdorbenheit
Serien-Präsident aus "House of Cards": Kevin Spacey wirbt für Hillary Clinton
"House of Cards" - Schauspielerin Robin Wright erpresst Produzenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?