04.03.16 14:36 Uhr
 227
 

Insolventer 50 Cent muss Luxusvilla verkaufen: Haus wird nun Seniorenheim

Nach seiner Privatinsolvenz war Rapper 50 Cent gezwungen, seine Luxusvilla zu verkaufen.

Das Anwesen im US-Bundesstaat Connecticut mit 20 Schlafzimmern wird demnächst Senioren zur Verfügung stehen, die dort einziehen werden.

Die Villa wird von dem Käufer in ein Heim für Betreutes Wohnen umgewandelt, hieß es.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: 50 Cent, Seniorenheim, Privatinsolvenz, Hausverkauf
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karibik: 50 Cent verhaftet, weil er das Wort "Motherfucker" sagte
50 Cent entschuldigt sich für Lästerei über autistischen Flughafenmitarbeiter
Richterin schnautzt Rapper 50 Cent an: "Hier gibt es überhaupt nichts zu Lachen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karibik: 50 Cent verhaftet, weil er das Wort "Motherfucker" sagte
50 Cent entschuldigt sich für Lästerei über autistischen Flughafenmitarbeiter
Richterin schnautzt Rapper 50 Cent an: "Hier gibt es überhaupt nichts zu Lachen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?