04.03.16 09:32 Uhr
 367
 

Mit Stromschlägen sich das Rauchen abgewöhnen: "Pavlok" ist ein S/M-Fitnessband

Wer sich schlechte Angewohnheiten wie das Rauchen oder fettiges Essen abgewöhnen will, kann dazu auf eine neue technische Spielerei setzen. Diese hat aber eine heftige Wirkung.

"Pavlok" nennt sich das sogenannte Wearable. Das sieht wie ein Fitnessarmband aus, hat aber eine Besonderheit: Es versetzt einem Stromstöße in Höhe von 430 Volt. Mit dieser Art der Bestrafung soll man sich schlechte Eigenschaften abgewöhnen.

Die Stromschläge von "Pavlok" sind derart stark, dass Tester das Gerät für Normalnutzer nicht empfehlen. Es sei eher für Sadomaso-Liebhaber geeignet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Rauchen, Werable, Pavlok
Quelle: foerderland.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen