04.03.16 08:59 Uhr
 149
 

Gütersloh: Riesenglück für Mutter und Tochter - Auto wird von Lok erfasst

Riesenglück hatte wohl eine Autofahrerin, die mit ihrer zehnjährigen Tochter am gestrigen Donnerstagnachmittag in Gütersloh(NRW) unterwegs war.

Die Frau fuhr in einen unbeschrankten Bahnübergang, obwohl das rote Warnlicht bereits blinkte. Eine 80 Tonnen schwere Lokomotive erfasste schließlich ihr Fahrzeug und schleuderte es um 90 Grad herum.

Wie durch ein Wunder konnten beide das Auto nach der Kollision selbstständig verlassen. Mutter und Tochter erlitten bei dem Vorfall zwar einen Schock, blieben aber überwiegend unverletzt. Das Auto der 46-Jährigen hatte durch den Zusammenstoß allerdings einen Totalschaden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Mutter, Tochter, Gütersloh, Lok
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Luchs aus der Zoom-Erlebniswelt ausgebüxt
Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte bei Weihnachtsbaumbrand
Türkei: Wissenschaftler entwickeln weltweit bestes Mikroskop - Kleinste Atome sichtbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.03.2016 09:36 Uhr von hostmaster
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN