03.03.16 16:15 Uhr
 455
 

Fußball: Fußballprofi verlor Hand durch Böller - Sein Comeback steht nun bevor

Es ist 15 Monate her, als dem Fußballprofi Andreas Schicker durch einen Böller die linke Hand zerfetzt wurde. Nun könnte er mit einer Prothese am Freitag wieder auf dem Spielfeld für seinen Verein SC Wiener Neustadt auflaufen.

Damit es überhaupt zu einem Comeback für den Prothesenträger kommen kann, musste erst eine FIFA-Genehmigung her. Die ein Kilogramm schwere Prothese hatte - wegen einer etwaigen Gefahr für die Mitspieler - einem Test unterzogen werden müssen.

Im Interview mit dem TV-Sender ORF gab der 29-jährige Schicker diesbezüglich Entwarnung. Experten befanden die Prothese weicher als eine gesunde Hand. Sein Verein spielt nun morgen gegen Austria Salzburg. Zu einem möglichen Einsatz meinte der Trainer: "Die Chance ist sehr groß."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Sport / Fußball
Schlagworte: Comeback, Hand, Böller, Fußballprofi, Austria Salzburg
Quelle: tz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2016 16:31 Uhr von Thoor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind erfreuliche Nachrichten. :)
Kommentar ansehen
03.03.2016 17:04 Uhr von Denny13
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Den Einwurf muss nun jemand anderes machen :)
Kommentar ansehen
03.03.2016 17:37 Uhr von Fishkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja selbst Cpt. Hook könnte mit nem Haken einen Einwurf hinkriegen. Fürn Fußballspieler wäre der Verlust eines Fußes ein Drama, alles andere wäre ja Handspiel :D
Kommentar ansehen
03.03.2016 18:02 Uhr von Tattergreis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für was braucht ein Fussballer eine Handprothese?
Kommentar ansehen
03.03.2016 19:53 Uhr von hauptmanndonnerknall
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Tattergreis

Für´s Handspiel und zum Zuschlagen!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?