03.03.16 14:41 Uhr
 158
 

Durch das Internet steigt Umsatz der Musikindustrie

Das Internet wurde als Untergang der Musikindustrie geschmäht, doch aktuelle Zahlen zeigen, dass das Gegenteil der Fall ist.

Durch Webangebote wie Streaming stieg der Umsatz der Branche weit mehr als angenommen.

Laut Bundesverband Musikindustrie (BVMI) hat sich der Umsatz beim Streaming um 106 Prozent mehr als verdoppelt und der Gesamtumsatz stieg um 4,6 Prozent auf 1,55 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Umsatz, Musikindustrie
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steven Seagal traf sich mit Alexander Lukaschenko, dem letzten Diktator Europas
UK: Wurde Prinz Charles während seiner Ehe wegen Affäre mit Camilla erpresst?
USA: Reality-TV-Soap "Plastics of Hollywood" mit Schönheitsoperationssüchtigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2016 15:56 Uhr von Shortster
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Stimmt gar nicht. Alles Lügenpresse und Propaganda. Seit Napster hat in Wirklichkeit nie wieder jemand Geld für Musik ausgegeben und die großen Plattenfirmen sind in Wirklichkeit alle pleite...
Kommentar ansehen
03.03.2016 16:29 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ach...Auf einmal?

Ein Wunder?

6 Milliarden Verluste. Klar. Anbetracht der Tatsache das jemand kaufen KÖNNTE, der es aber niemals getan HÄTTE.

Wenn es danach geht, hab ich auch einen Verlust von 1 Milliarde Euro.
Denn das wäre die Summe die ich Heute haben KÖNNTE wenn ich bestimmte Dinge anders gemacht HÄTTE.
Kommentar ansehen
03.03.2016 22:42 Uhr von Joeiiii
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr seltsam! Da wird einem jahrelang erzählt, daß unzählige Internetsurfer einen (fiktiven) Schaden von mehreren Phantastilliarden anrichten, weil man bei der Milchmädchenrechnug davon ausging, daß jeder, der etwas illegal runtergeladen hat, die Scheibe auch gekauft hätte. Und jetzt, nach all den Jahren der Lüge, ist plötzlich alles anders? Und ärger noch: Der Umsatz hat sich mehr als verdoppelt? Wie soll den das gehen, wenn KEINER zahlt?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mekka: Steinigungsritual während der Haddsch wird um zwölf Stunden gekürzt
Dortmund: dreister Diebstahl in Großmarkt
Hamburgs gute Stube, der Jungfernstieg verkommt zur No-Go-Area


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?