03.03.16 14:25 Uhr
 2.637
 

Klimawandel bringt Hunger - im Jahr 2050 nur 99 Kalorien Tagesbedarf möglich

Bedingt durch den globalen Klimawandel könnte das Wetter an Getreidefeldern schwere Verwüstungen anrichten und so die Nahrungsmittelverfügbarkeit noch vor dem Jahr 2050 um ein Drittel reduzieren. Ein Mensch müsste dann mit 99 Kalorien pro Tag auskommen. Es gäbe insgesamt 1,9 Millionen Tote.

Daraus resultierender Hunger wird nach Angaben von Experten mehr als eine halbe Million zusätzliche Tote bringen, die durch Schlaganfall, Krebs und Herzkrankheiten ausgelöst werden. Überschwemmungen und Hitzewellen werden großen Schaden anrichten.

Gleichzeitig würden Früchte und Gemüse um etwa vier Prozent gemindert, während rotes Fleisch um 0,7 Prozent weniger auf dem Markt sein wird. Allein die Reduktion von Gemüse und Früchten könnte die Todeszahlen verdoppeln. Diese Änderungen konnten für ungefähr 529.000 Extra-Todesfälle sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Lebensmittel, Klimawandel, Hunger, Kalorien
Quelle: mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verschwörungstheoretiker sehen im September die Welt untergehen
Kürzeste Schlacht der Geschichte: Sultan nach 38 Minuten aus dem Palast gebombt
Niederlande/Leiden: Skelett von Tyrannosaurus rex wird freudig erwartet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2016 14:28 Uhr von rubberduck09
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für eine dämliche Hochrechnung? Wenn ich nur noch 99 kcal am Tag bekomme sterbe ich recht schnell. Und ich denke das wird so lange so gehen bis pro Person wieder mindestens 1000 kcal/Tag zur Verfügung stehen. 1,9 Millionen halte ich daher für definitiv zu niedrig gerechnet.

Allerdings glaube ich nicht dass die Ernteausfälle derart hoch sein werden.
Kommentar ansehen
03.03.2016 14:29 Uhr von Ming-Ming
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
Zu doof eine englische Quelle zu übersetzen ?

Da steht nur von von einer Reduzierung um 99 kcal/Tag - nicht auf 99 kcal/Tag.

Wäre auch etwas wenig...
Kommentar ansehen
03.03.2016 14:30 Uhr von nchcom
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Getreidefelder im Jahr 2050?
Das ich nicht lache, ein Großteil der landwirtschaftlichen Fläche ist doch heute schon mit Sonnenkollektoren bepflastert. Und da geht bestimmt noch was.
Kommentar ansehen
03.03.2016 14:33 Uhr von kuno14
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
jo,mit 99 kcal pro tag gibts bald keinen mehr.......
Kommentar ansehen
03.03.2016 14:57 Uhr von Sir-Pumperlot
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Blödsinn... selten so schwachsinnige Prognosen gelesen.
Kommentar ansehen
03.03.2016 15:12 Uhr von Pavlov
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
"Das ich nicht lache, ein Großteil der landwirtschaftlichen Fläche ist doch heute schon mit Sonnenkollektoren bepflastert."

Nein.
Kommentar ansehen
03.03.2016 15:16 Uhr von Tomo85
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Wie auch immer...
Wird ein hartes Jahr für das Bundeskalifat Deutschland.

Bei den ganzen Kriegstreibern wird der eine oder andere Krieg bis dahin noch die eine oder andere Million Leben einfordern.
Mehr für den Rest.
Kommentar ansehen
03.03.2016 15:53 Uhr von nackteTomate
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da machen mal wieder staatsbesoldete "Spezialisten" ihre "Berechnungen".
Nach dem Motto , je mehr Horrorvisionen desto mehr Aufmerksamkeit.
In den Müll mit diesem Blödsinn
Kommentar ansehen
03.03.2016 16:04 Uhr von Purposer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"This would lead to a reduction of 99 calories available per person per day"

Wurde wohl übersetzt in "auf" statt "von".

Und "im Jahr 2050 nur 99 Kalorien Tagesbedarf möglich"

Ist ja ebenfalls kompletter Unfug, denn das würde ja bedeuten, dass durch den Klimawandel nur noch 99 Kalorien - was nebenbei bemerkt 0,99 Kcal wären - benötigt würden um zu überleben.

Das hätte dann zur Folge, das alle Menschen auf der Erde innerhalb weniger Tage zu Superfetteln würden. Der korrekte Titel wäre dann:

"Klimawandel bringt Fettexplosion - im Jahr 2050 nur 99 Kalorien Tagesbedarf möglich"

Ich höre an diesem Punkt auf, noch weiter zu spinnen.
Kommentar ansehen
03.03.2016 16:17 Uhr von Tomo85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Purposer:

Korrektur: 99 cal sind 0,099 kcal

Und um deinen Gedankengang aufzufassen:
Es müsste "nötig" heissen nicht "möglich".



[ nachträglich editiert von Tomo85 ]
Kommentar ansehen
03.03.2016 16:42 Uhr von Purposer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Tomo85:

"Korrektur: 99 cal sind 0,099 kcal"

Hab in meiner Verzweiflung eine Kommastelle verschludert ;-)
Kommentar ansehen
03.03.2016 17:04 Uhr von tvpit
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich komme dann sicher mit weniger als 99cal aus,denn dann bin ich nicht mehr auf dieser scheiß Welt.
Kommentar ansehen
03.03.2016 17:31 Uhr von Fishkopp
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ BastB

Vielleicht müsste jemand hingehen und den Chinesen mal das Rudelbumsen verbieten. Obwohl ich das nicht so wirklich nachvollziehen kann wie die immer jammern beim Koitus.

Naja ich würde mal sagen das mal wieder ein schöner Weltkrieg ordentlich die Platte putzt, danach ist wieder Platz auf der Weltkugel. Ausserdem halte ich nichts von solchen völlig aus dem Nichts gegriffenen Hochrechnungen es sei denn die Typen haben ne Glaskugel.
Kommentar ansehen
03.03.2016 18:19 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Oja wieder Panik damit die Steuern jetzt sofort steigen.

Und wieder schön verschweigen, dass der Klimawandel völlig natürlich ist.


Und zum Problem selbst, ist es natürlich toll das Afrika und Co. immer noch über Verhütung lachen und munter pro Familie 10 Kinder in die Welt setzen.
Kommentar ansehen
03.03.2016 18:27 Uhr von vorlons world
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
wer über china mit seine 1 kind politik schimpft soll mal auf der anderen seite schauen, afrika zb. da gibts länder, die haben midestens 6 kinder aber nichts zu essen. was macht man dann? richtig, noch ein paar in der welt setzen. denn das nichts lässt sich bekanntlich beliebig teilen. in unseren breitengraden ist man mit 5 kinder zum asozialen abgestempelt. wenn man nicht gerade das gehalt eines abteilungsleiters in der industrie hat (was ich bezweifle, denn je gebildeter desto weniger kinder) wird man zwangsläufig aus der gemeinschaft teilweise ausgeschlossen. schule macht ausflüge usw, das alles kostet geld.

wer fehler findet, der darf sie behalten (großschreibung)
Kommentar ansehen
03.03.2016 19:21 Uhr von Mauzen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
99 Kalorien, bei einem Tagesbedarf von 2000000 Kalorien. Also bleiben gerade mal 0,005%. Statt zwei warmen Mahlzeiten bleiben jedem Menschen nur noch 3 Reiskörner am Tag. Das würde nicht nur ein paar Millionen Tote geben, innerhalb von einem oder zwei Monaten würde die gesamte Menschheit verhungen, höchstens ein paar Tausend könnten überleben, wenn die es schaffen, die ganze Produktion fortzuführen.


Also erstmal gehts beim Essen um Kilokalorien. Umgangssprache hin oder her, aber das hat ja nicht mal die Müllquelle geschafft.
Ausserdem wird nicht auf 99 sondern um 99 redurziert. Vielleicht mal ein ganz klitzekleines bisschen Hirn nutzen beim schreiben, anstatt immer nur für einen dämlichen Prämiengutschein so einen Scheiss zu schreiben.
Kommentar ansehen
03.03.2016 19:30 Uhr von ProfDrDremel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ist ja schlimmer als "stille post" - eigentlich hätte beim schreiben dem autor auffallen müssen, dass die vorliegenden englischkenntnisse nicht so ganz gut sind.
Kommentar ansehen
03.03.2016 21:58 Uhr von anonymous2015
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der autor ist des englischen nicht mächtig?

total falsch wiedergegebene news. anzeige...und minus.
Kommentar ansehen
04.03.2016 10:20 Uhr von Rammar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wieso stehen da zahlen in der Nachricht wenn der Autor damit eindeutig nicht umgehen kann?
Von seinen Englischfähigkeiten mal ganz abgesehen
Es werden 1,9mio Menschen sterben ist die aussage, meine Frage lautet:
Wann?
In Welchem Zeitraum?

Wird das folgendermaßen laufen:
Silvester 2049->2050, Punkt 0 Uhr - Boom 1,9 Tote und wenn das Gemüse schwächelt kommen nochmal 500.000 drauf?

http://www.worldometers.info/
Kommentar ansehen
04.03.2016 14:23 Uhr von damokless
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
100 Kilokalorien oder 100 Kalorien?
Das wäre so oder so entweder nicht viel oder sehr sehr wenig.

Ich fürchte, mit 100 Kilokalorien am Tag kommt man nur aus, wenn man sehr gut tiefgekühlt wird.
Kommentar ansehen
04.03.2016 14:37 Uhr von Sneaker29
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ein Schwachsinn. Von 99 cal/Tag kann kein Mensch leben bei einem Energiebedarf von um die 1700 cal/Tag bei einem Büromenschen.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hawaii: Obamas Heimat bekommt 1,5 Millionen Quadratkilometer Meeresschutzgebiet
Türkei stellt mit Megabauwerk über Bosporus Weltrekorde auf
Syrische Kinderbraut: "Die erste Nacht war der Horror"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?