03.03.16 14:08 Uhr
 227
 

Fußball: Darmstadt-Trainer ist Rasen im eigenen Stadion peinlich

Der Trainer von Darmstadt 98 ist nicht nur wegen der Niederlage gegen Borussia Dortmund gefrustet, sondern auch, weil ihm der Rasen im eigenen Stadion extrem peinlich ist.

"Ich schäme mich, so einen Platz anzubieten. Das ist mir peinlich, mit Bundesliga-Niveau hat das nichts zu tun", so Dirk Schuster.

Nach einem ganzen Tag Regen war der Rasen im Stadion extrem schwierig zu bespielen. Ein Training Darmstadts zuvor wurde sogar abgebrochen, weil Verletzungsgefahr für die Spieler bestand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Stadion, Darmstadt, Rasen, peinlich
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Straubing-Spieler geht in Halbzeitpause zu Wohnungsbesichtigung
"France Football" enthüllt Gehälter von Fußball-Toptrainern