03.03.16 10:10 Uhr
 1.108
 

Drogenberater: Crystal Meth in Berlin bisher nur in der Schwulenszene ein Problem

Am vergangenen Dienstagabend wurde der Grüne Bundestagsabgeordnete Volker Beck (55) von Zivilfahndern der Polizei mit 0,6 Gramm Crystal Meth erwischt, als er aus einer Dealer-Wohnung in der Nähe des West-Berliner Nollendorfplatzes kam (ShortNews berichtete).

Crystal Meth ist allerdings für Berlin noch keine typische Droge: "Hier in Berlin ist Crystal noch nicht so richtig angekommen. Die Einzigen, die in Berlin wirklich Probleme damit haben, ist die Schwulenszene", so ein Mitarbeiter der Drogenberatungsstelle "Misfit" in Berlin-Kreuzberg.

Volker Beck gehört seit 1994 dem Deutschen Bundestag an und will sein Mandat bisher auch nach dem Drogenfund nicht niederlegen. Er hatte sich als Erster im Parlament als schwul geoutet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte / Schlagzeilen
Schlagworte: Berlin, Problem, Crystal, Crystal Meth, Meth
Quelle: bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2016 10:22 Uhr von GreatApollon
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
Wir werden von Junkies im Bundestag regiert, was braucht es denn noch ?
Kommentar ansehen
03.03.2016 10:27 Uhr von Seth68
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Und was ist nun besser?
Ein schwuler Junkie, der die grünr Politik vertritt oder
eine Kanzlerin, die von der SPD unterstützt ihr teures Hobby -sprich Flücjtlingspolitik- auf Kosten des Wählervolks pflegt.
Kommentar ansehen
03.03.2016 10:40 Uhr von One of three
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@ Seth

Kein gültiger Vergleich, denn Beck hatte nie die Macht Dinge zu tun wie Merkel es kann.

Hätte er die Macht dazu würden sich alle die heutige Merkel wünschen!
Kommentar ansehen
03.03.2016 10:42 Uhr von Denk-Mal
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Seth

Nun, bei Beiden ist wohl eine gewisse Sehnsucht nach Zerstörung und Untergang zubemerken.
Wobei der Volker "nur" selbstzerstörerisch handelt.
Da könnte ich noch sagen, im gewissen Rahmen, eine Privatsache.
Kommentar ansehen
03.03.2016 11:04 Uhr von Fred1988
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
@german_Schlong

Kiffer sind aber nicht das gleiche wie Meth Heads, bitte nicht in einen Topf werfen!
Kommentar ansehen
03.03.2016 11:05 Uhr von BorisNemzow
 
+1 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.03.2016 11:37 Uhr von der_amateur
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
03.03.2016 10:59 Uhr von german_Schlong

Der Typ ist kein Kiffer sondern Meth-Konsument..
Ist als würde ich ein Freitagabend-Bier mit einer Flasche Desinfektionsmittel vergleichen..

Zudem VORBILDFUNKTION??? Meht ist mit so ziemlich der übelste Dreck, den man sich so reinfahren kann^^ und sowas möchte ich nicht in einer Regierung... Gegen einen Joint würde ja keiner was sagen... Und ob der Typ schwul ist, ist mir eigentlich bumsegal...
Kommentar ansehen
03.03.2016 12:02 Uhr von nexuscrawler
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Als ich gelesen habe, er sei mit Drogen erwischt worden, dachte ich allerdings auch zuerste, es wäre Canabis.
Kommentar ansehen
03.03.2016 12:03 Uhr von Einzellfall
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
BorisNemzow:

Der Slogan "Gebt das Hanf frei" wurde aber gerne von deinen Busenfreunden aufgegriffen...gell?

https://www.youtube.com/...

Schau mal, wie der erste Auftritt von denen im Bundestag war:

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
03.03.2016 13:13 Uhr von simonsteR
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
alles profis hier, aber crystal nur aus breaking bad kennen oder von irgenwelchen mugshots von menschen, die das seit jahren tagtäglich konsumieren ^^

will das nicht verharmlosen aber crystal ist nichts spektakuläres, änlich wie amphetamin

da is mehr füllstoff drin als wirkstoff, da bist du mit ritalin oder koffein tabletten aus der apotheken eigentlich besser "bedient" :D

wegen soner witzportion so ein faß aufzumachen als hätte er die kilotüte in der tasche gehabt ...

[ nachträglich editiert von simonsteR ]
Kommentar ansehen
03.03.2016 14:21 Uhr von Nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@simonsteR

Sprichst du aus Erfahrung ??
Kommentar ansehen
03.03.2016 17:43 Uhr von aaback
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Beck hatte einfach doppeltes Pech. Zuerst besch..ßt ihn der Dealer und gibt ihm statt des gekauften 1g nur 0,6 g (Da wurde wohl die Tüte mitgewogen), dann wird dessen Haus noch beschattet und die Polizei schnappt Beck beim Rauskommen. Jetzt ist erst mal Schluss mit nächtelang durchv.geln.
Kommentar ansehen
03.03.2016 18:23 Uhr von _DaDone_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kontrolliert bitte auch mal die Merkel, ich glaub die nimmt auch zu viel. Auch ihr körperlicher Verfall ist ein klares Zeichen.....dann noch ihre Entscheidungen und Flüchtlingspolitik.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?