03.03.16 09:34 Uhr
 2.196
 

Playstation 4: Spiele bald auch auf dem PC nutzbar

Sony hat ein Update für seine PS4 veröffentlicht. Das bietet neue, interessante Funktionen. Zum Beispiel gehören dazu Benachrichtigungen über den Online-Status von Freunden.

Das Update auf Version 3.50 steht aktuell nur für Beta-Tester zur Verfügung. Bald soll es für alle Besitzer einer Playstation 4 erscheinen.

Mit den kommenden Updates soll auch die versprochene "Remote Play"-Funktion kommen. Damit ist es möglich, PS4-Spiele über das Heimnetzwerk auch auf dem Computer laufen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: PC, Game, Playstation 4
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.03.2016 09:54 Uhr von Der_Zweite
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Nööööööt
News falsch wiedergegeben.
Nicht das streamen von PC-Spielen auf die PS4 wird möcglich sein, sondern umgekehrt. Man kann dann auf dem PC die PS4-Spiele streamen und zocken.
Kommentar ansehen
03.03.2016 10:44 Uhr von Infidel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
3.3 ist ab jetzt wohl Gegenteiltag
Kommentar ansehen
03.03.2016 11:44 Uhr von Hohenheim
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das konnten doch damals schon einige clevere nerds mit der ps3
Kommentar ansehen
03.03.2016 14:49 Uhr von Purposer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Überschrift ist eine Frechheit.
Kommentar ansehen
03.03.2016 18:30 Uhr von vorlons world
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
warum dafür extra den pc einschalten? und wer hat beim pc ein hdmi eingang? oder hab ich da was falsch verstanden?
Kommentar ansehen
27.03.2016 14:19 Uhr von Vyruz007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat man davon, wenn man News willkürlich einkürzt. Hier der ganze Text: "Noch nicht in der Beta zur Verfügung steht die bereits angekündigte Remote Play-Funktion für Windows-PC und Mac. Damit können PS4-Spiele über das Heimnetzwerk von der Konsole in ein anderes Zimmer auf den PC gestreamt werden, um so beispielsweise spielen zu können, wenn bereits jemand anderer den Fernseher benützt. Sony hat zudem Dailymotion als neuen Service-Partner der Share-Funktion integriert. Dailymotion wird den Spielern als zusätzlicher Livestreaming-Service für erweiterte Übertragungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen."
Ich vermute mal, dass man die Spiele letztendlich nicht nur auf einen PC streamen kann, sondern auch auf einen anderen Fernseher.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?