02.03.16 19:45 Uhr
 304
 

Malawi: Mob lyncht sieben Männer wegen angeblicher Hexerei

Eine wütende Menschenmenge hat in Malawi sieben Männer wegen angeblicher Hexerei gelyncht.

Die Opfer seien bei lebendigem Leib verbrannt worden, nachdem bei ihnen Menschenknochen gefunden wurden, sagte ein Polizeisprecher im Bezirk Nsanje.

Knochen von Menschen werden in dem südafrikanischen Land zur Wunderheilung verwendet.


WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mob, Malawi, Hexerei
Quelle: rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2016 21:14 Uhr von Xamb
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Wären sie man besser rechtzeitig zu uns nach Deutschland geflüchtet, dann könnten sie noch leben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?