02.03.16 17:53 Uhr
 423
 

Deutschland will keine Flüchtlinge direkt ins Land holen

Deutschland solle eine bestimmte Anzahl von Flüchtlingen aus Ländern, wie der Türkei, Griechenland oder Jordanien direkt mit so genannten "Durchreisezertifikaten" ins Land holen, um die Balkanroute zu entspannen.

Diesen Vorschlag hatte der österreichische Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) gemacht. Österreich selbst verfährt nach einem ähnlichen System und holt nur eine begrenzte Zahl von Flüchtlingen ins Land.

"Deutschland operiert nicht mit Tagesquoten", hieß es daraufhin schroff von Regierungssprecher Steffen Seibert. Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisierte wiederum die "Politik des Durchwinkens" und die Schließung nationaler Grenzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Ursache, Flüchtlingskrise, Steffen Seibert, Tagesquote
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: Deutschland befindet sich im Krieg gegen den IS
"Wir schaffen das": Angela Merkel äußert sich zu Gewalttaten der letzten Tage
Angela Merkel: Terror von Flüchtlingen "verhöhnt Land, das sie aufgenommen hat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2016 18:08 Uhr von Blueangel146
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na das würde auch den Vogel endgültig abschiessen Puhhhh Glück gehabt ein bisserl Verstand haben se doch noch unsre Großköppe ^^
Kommentar ansehen
02.03.2016 18:38 Uhr von Kaputt
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Deutschland operiert nicht mit Tagesquoten"

Doch, Merkel arbeitet mit Tagesquoten.

3x Underberg am Morgen
3x Asbach Uralt am Abend
Kommentar ansehen
02.03.2016 22:42 Uhr von Gothminister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Deutschland operiert nicht mit Tagesquoten"
Nein, sondern mit Schubkarren, wie man seit knapp 2 Jahren leider ungefragt erleben muss.
Kommentar ansehen
03.03.2016 09:08 Uhr von FerkelDown
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke da immer an so ein Bild was die letzten Tag im Internet rum geht...Madam Ferkel mit Kopftuch kniehend zwischen anderst Pigmentierten...jeder ders kennt wird jetzt schmunzeln...mehr sage ich nicht dazu...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel: Deutschland befindet sich im Krieg gegen den IS
"Wir schaffen das": Angela Merkel äußert sich zu Gewalttaten der letzten Tage
Angela Merkel: Terror von Flüchtlingen "verhöhnt Land, das sie aufgenommen hat"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?