02.03.16 17:21 Uhr
 409
 

Das Spiel "Landwirtschaft 2017" tritt gegen den "Landwirtschafts-Simulator" an

Kürzlich wurde ein neuer Teil des erfolgreichen "Landwirtschafts-Simulator" angekündigt (Shortnews berichtete). Nun folgte die Enthüllung eines neuen Konkurrenzproduktes.

"Landwirtschaft 2017 - Die Simulation" nennt sich der Herausforderer, der von VIS Games stammt. Auch hier wird man sich als Bauer um seinen Hof kümmern und unter anderem Traktoren fahren können.

Die neue Agrar-Simulation soll im Frühjahr für PC und Konsolen erscheinen.


WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Konkurrenz, Landwirtschaft, Simulator, Landwirtschafts-Simulator
Quelle: spielesnacks.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2016 17:25 Uhr von absolut_namenlos
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Lass dich von der Wirtschaft ausbeuten, 24h 7 Tage die Woche Arbeit ohne Lohn und am Ende kommt das Finanzamt und will Geld. Wen das noch nicht reicht der wird ab Level 2 als Massentierhalter beschimpft.


Wird bestimmt ein tolles Spiel
Kommentar ansehen
02.03.2016 21:34 Uhr von Fernfahrer-ohne-Job
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja mal eine News! Ein Simulator tritt gegen einen anderen an Wann? Ende 2016/ Anfang 2017 und was bieten die Beiden? Wird es mal was geben was besser ist als das was mann so kennt? Wie immer keine Aussagen nur ein paar bewegte Bilder. Ich werde auch mal eine News einstellen.Samstag wieder eine neue Folge von : Lotto oder die Chance vom Blitz getroffen zu werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?