02.03.16 17:25 Uhr
 32
 

Rietnordhausen: Fußgänger wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am gestrigen Dienstagabend wurde ein 47-jähriger Fußgänger auf der Straße zwischen Haßleben und Rietnordhausen im Landkreis Sömmerda (Thüringen) von einem Renault erfasst.

Die Renault-Fahrerin konnte dem mitten auf der Fahrbahn laufenden Mann aufgrund der Dunkelheit nicht mehr ausweichen.

Der Fußgänger wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, schwer, Fußgänger
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin:Linkschaoten ziehen brandschatzend durch die Stadt-"willkürlicher Terror"
USA: Wegen unaufgeräumtem Zimmer tötete Vater seinen 8-Jährigen Sohn
Geldtransport mit Panzerfaust überfallen: Die RAF ist wieder da!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin:Linkschaoten ziehen brandschatzend durch die Stadt-"willkürlicher Terror"
EM 2016: Portugal - Kroatien: Ricardo Quaresma köpft Portugal ins Viertelfinale
Syrien: Russland setzt weiter auf Cluster-Brandbomben, Filmer zeigt Einschläge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?