02.03.16 15:29 Uhr
 2.233
 

Flughafen: Passagierin hatte für Schuhe keinen Waffenschein

Der Baltimore-Washington International Thurgood Marshall Flughafen in den USA befand, Schuhe können so sexy sein, dass mit oder ohne Waffenschein keiner damit an Bord darf.

In diesem Fall hatten die silbernen High Heels der Dame Absätze aus Revolverläufen. Die dicken Plateausohlen waren mit Munition verziert. Die ließ die Schuhe dann zurück und entschied sich, besser ihren Flug zu erwischen.

Sie waren im Handgepäck der Frau. Die Agentur verbietet Passagieren, "Replikenpistolen oder Munition” durch Flughafensicherheitskontrollpunkte zu tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Flughafen, Mode, High Heels, Waffenschein, Sicherheitsgesetz
Quelle: informationng.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2016 15:40 Uhr von kuno14
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
des bond girls treter?
Kommentar ansehen
02.03.2016 15:45 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Mussten natürlich unbedingt ins Handgepäck....*rolleyes*
Kommentar ansehen
02.03.2016 16:01 Uhr von omar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Marke "Fugly"....
Kommentar ansehen
03.03.2016 18:37 Uhr von writinggaile
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dame ist bei Diensten beschäftigt, die sich diese Klopper bei Bondfilmen abgeguckt hatten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?