02.03.16 14:11 Uhr
 112
 

EU möchte 700 Millionen Euro für Flüchtlingshilfe bereitstellen

Die EU-Kommission möchte 700 Millionen Euro in die Flüchtlingshilfe stecken, um eine humanitäre Katastrophe zu verhindern.

Mitgliedsstaaten wie Griechenland soll so rasch geholfen werden, so der zuständige EU-Kommissar Christos Stylianides.

Dem Vorschlag muss jedoch noch von den Mitgliedsstaaten und dem Europaparlament zugestimmt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, EU, Abstimmung, Flüchtlingshilfe, Mitgliedsstaat, Nothilfe
Quelle: tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jürgen Todenhöfer in der Kritik - Angeblicher Nusra-General trug Goldringe
Die Lebenslauf-Lüge von Petra Hinz (SPD) hat keine juristischen Folgen
Potsdam: Blinde müssen Kot vom Blindenhund nicht mehr aufheben