02.03.16 13:54 Uhr
 192
 

"Let´s dance": Nastassja Kinski bekommt pro Sendung 6.000 Euro Flugkosten

Die RTL-Show "Let´s dance" lässt sich ihre Teilnehmerin Nastassja Kinski pro Sendung für viel Geld einfliegen.

6.000 Euro Flugkosten bekommt die 55-Jährige, die eigentlich in Amerika lebt, erstattet.

"Sonst hätte ich es wohl nicht gemacht, ich habe auch mein Leben in Los Angeles", so die Schauspielerin und Tochter des verstorbenen Klaus Kinski.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Sendung, Nastassja Kinski
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2016 14:12 Uhr von holaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also mal davon abgesehen, dass mich diese Tanzshow gar nicht interessiert, finde ich es doch so was von oberbekloppt, für eine Tanzmupfel pro Auftritt 6000 eu !!!!!!!! zu zahlen.

Es gibt doch genug TV geile Unterirdische, wo es nicht so teuer wäre.

Das Geld könnte man auch für wichtigere Dinge verwenden. (spenden)
Kommentar ansehen
02.03.2016 14:56 Uhr von holaa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
also nur für den Flug...wohlgemerkt..... über das andere "Gehalt" will ich mal gar nicht reden.
Kommentar ansehen
02.03.2016 15:58 Uhr von Sijamboi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
blöd > minus

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?