02.03.16 13:52 Uhr
 178
 

US-Studie verrät, welche Promis eine Rechtschreibschwäche haben

Eine US-Studie der Korrektoren der Webseite "grammarly.com" hat sich nun die Tweets vieler Prominenter angesehen und analysiert, wer Probleme mit der Rechtschreibung hat.

Die besten Schüler in der Studie waren Late-Night-Host Conan O´Brien, Software-Mogul Bill Gates und US-Präsident Barack Obama.

Die schlechtesten waren Popstars, die es mit der Rechtschreibung nicht so genau nehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Studie, US, Schwäche, Promis
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf
Mike Myers will einen neuen "Austin Powers"-Film drehen
Neue Folgen der Kult-Comedyserie "Roseanne" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2016 15:39 Uhr von DeaconBlue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dabei darf man gerne annehmen, das unter den youngstern und Pop-Newbies Rechtschreib-Aussetzer Hip und somit gewollt, sind.

[ nachträglich editiert von DeaconBlue ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?