02.03.16 13:23 Uhr
 1.446
 

Ex-Ifo-Chef Hans-Werner Sinn: Deutschland kostet jeder Flüchtling 450.000 Euro

Der ehemalige Ifo-Chef Hans-Werner Sinn befürchtet, dass auf Deutschland durch die Flüchtlingskrise horrende Kosten kommen.

Laut dem Ökonomen kostet jeder Flüchtling den Staat 450.000 Euro. Man müsste deshalb unbedingt in die Entwicklungshilfe vor Ort bei den Mittelmeeranrainerstaaten investieren.

Zudem warnte Sinn davor, sich politisch zu sehr der Türkei auszuliefern: "Immer wenn Deutschland nicht artig ist, lassen die Türken ein paar Flüchtlinge durch. Was für eine schreckliche Perspektive. Das ist keine überzeugende Politik."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Euro, Chef, Flüchtling, Ifo, Hans-Werner Sinn
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Brexit/Hans-Werner Sinn: Ohne Veränderung ist Deutschland verloren
Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn: Freie Zuwanderung wird die Ärmsten treffen
Ifo-Chef Hans-Werner Sinn: Grexit ist die sinnvollste Option

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2016 13:43 Uhr von G-H-Gerger
 
+3 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.03.2016 14:28 Uhr von slick180
 
+2 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.03.2016 22:27 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Rein interessehalber - wie kommt Sinn auf diese Summe? Die Quelle hilft wie so oft:
"Er zitierte den Freiburger Finanzwissenschaftler Bernd Raffelhüschen."
Dann bleibt ja nur noch die Frage, wie besagter Finanzwissenschaftler auf diese Summe kommt.
Kommentar ansehen
02.03.2016 23:55 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@TheRoadrunner Sprachkurse, Integrationskurse, Ausbildung, Wohnung, Wohnungseinrichtungen, Sozialleistungen, Kassenleistung und was es nicht alles gibt. Kostet alles Geld.

Die Propaganda tönt ja das wir kaum Arbeitslose haben, dem steht nur eigenartigerweise entgegen das knapp die Hälfte der Staatsausgaben für Arbeit und Soziales ausgegeben wird.
Kommentar ansehen
03.03.2016 21:15 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ CoffeMaker
" Sprachkurse, Integrationskurse, Ausbildung, Wohnung, Wohnungseinrichtungen, Sozialleistungen, Kassenleistung und was es nicht alles gibt. Kostet alles Geld."
Ach nee. Die interessante Frage ist doch, wieviel Geld für was gerechnet wird.

"dem steht nur eigenartigerweise entgegen das knapp die Hälfte der Staatsausgaben für Arbeit und Soziales ausgegeben wird."
Hast du dir auch mal angesehen, wofür?
http://www.bundeshaushalt-info.de/...
Kommentar ansehen
06.03.2016 13:46 Uhr von Best_of_Capitalism
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist Hetze!

Die unliebsame Wahrheit wäre, jeder SPD und Unions-Wähler sorgt dafür das jeder Flüchtling 450.000€ kostet!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Brexit/Hans-Werner Sinn: Ohne Veränderung ist Deutschland verloren
Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn: Freie Zuwanderung wird die Ärmsten treffen
Ifo-Chef Hans-Werner Sinn: Grexit ist die sinnvollste Option


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?