02.03.16 12:32 Uhr
 422
 

Moskau: Kindermädchen köpfte Kleinkind, weil Allah es ihr angeblich befahl

Gulchekhra B., eine 38-jährige Mutter von drei Kindern aus Uzbekistan, machte erst kürzlich Schlagzeilen, als sie mit dem abgetrennten Kopf ihres zur Beaufsichtigung anvertrauten Kindes durch die Straßen lief. Vor Gericht gibt sie an, Allah hätte ihr die Tat befohlen.

Die Frau wird nun von Psychiatern untersucht, ob sie zurechnungsfähig ist und die Tat überhaupt versteht. Im Gerichtsgebäude stand sie noch locker da und lächelte über das ganze Gesicht.

B. selbst erzählte Reportern, sie würde ihre Strafe akzeptieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Moskau, Kleinkind, Allah, Kindermädchen
Quelle: mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2016 12:53 Uhr von oldtime
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich Religionen nicht mag, glaub ich nicht das die wirklich eine Muslime ist.

Kopf abhaken und dann durch die Straße tragen klingt doch eher nach Schraube locker.
Kommentar ansehen
02.03.2016 13:22 Uhr von psycoman
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@oldtime:
Kopf abhacken ist in vielen islamischen Ländern durchaus eine gängige Vorgehensweise.
Kommentar ansehen
02.03.2016 13:24 Uhr von architeutes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ist bei den Islamisten Spinnern ja auch nicht anders , sie gehen allen und jeden schwer auf den Sack mit ihren Wahnvorstellungen.
Und auch unter ihnen betätigen sich viele als Mörder.

Es gibt noch andere Extremisten , religiöse , rassistische.Paranoide..... schlicht gesagt alles Typen die der Welt ihre Sicht auf die Dinge aufzwingen , wenn nötig mit brutaler Gewalt.

Die braucht keiner.
Kommentar ansehen
02.03.2016 13:27 Uhr von Biblio
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
An alle Muslime!!!

Stimmen im Kopf sind normalerweise Djinns oder andere Geister und Fremdbesetzungen. Diese übernehmen die Führung bei willensschwachen Menschen, auch oder besonders im alkoholisierten Zustand, in welchem der eigene Wille untergraben wird.

Hört auf damit, alles zu glauben, was ihr hört oder euch gesagt wird. PRÜFT, wer oder was da mit euch spricht oder euch anleitet.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Für 0 Euro: Das sind die billigsten Werbespots der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?