02.03.16 11:56 Uhr
 244
 

Beate-Uhse.TV wird 15 - Neue Eigenproduktion wird im März gezeigt

Der Erotiksender Beate.Uhse.TV wird über die Plattform von Sky ausgestrahlt. Dieser begeht demnächst sein 15-jähriges Bestehen. Die Zusammenarbeit zwischen den Partnern wurde bereits für die nächsten Jahre verlängert, so dass das Programm weiterhin in Deutschland und Österreich gesehen werden kann.

Beate.Uhse TV veranstaltet einen Rückblick auf die vergangenen Jahre. Dies geschieht in Form von vier Talkshows. Der Monat März steht auch im Zeichen einer Eigenproduktion. So gibt es die Premiere von "Auto, Motor, Sex" zu sehen.

Am 17. März findet eine Burlesque-Party in Berlin statt. In den Club Horns & Hooves kommen unter anderem Dolly Buster, Texas Patti, Carmen Rivera und Conny Dachs. Letztere haben mit "Intimes Deutschland" und "Lust Pur" ihre eigenen Sendungen bei Beate.Uhse.TV.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, März, Beate Uhse
Quelle: digitalfernsehen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"be you.": Erotikunternehmen Beate Uhse präsentiert neues Logo samt Slogan
Beate Uhse möchte, dass Gläubiger auf Geld verzichten
Beate Uhse ist mit dem vergangenen Geschäftsjahr nicht zufrieden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2016 13:06 Uhr von Infidel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Katerle Sagmal bist du und die Checker am Wichsen oder wie kommt so eine Überschrift zustande.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"be you.": Erotikunternehmen Beate Uhse präsentiert neues Logo samt Slogan
Beate Uhse möchte, dass Gläubiger auf Geld verzichten
Beate Uhse ist mit dem vergangenen Geschäftsjahr nicht zufrieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?