02.03.16 11:29 Uhr
 88
 

Fridingen: Kleinkaliberprojektil trifft Fußgänger

In Fridingen (Kreis Tuttlingen) hörte am vergangenen Montag ein 47 Jahre alter Fußgänger einen Knall und bemerkte danach ein Loch in seiner Jacke.

Das Loch stammt von einem Kleinkaliberprojektil. Dieses steckte in der Jacke. Ob es ein gezielter Schuss war, konnte die Polizei nicht sagen.

Nun laufen Untersuchungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schuss, Fußgänger, Projektil
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wales: Über 20 Schüler in den Bergen verloren gegangen
KZ in Litauen: Forscher finden geheimen Fluchttunnel der Insassen
Italien: Wrack der Flüchtlingskatastrophe von April 2015 geborgen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calvin Harris will zukünftig nur noch unbekannte Frauen daten
Wales: Über 20 Schüler in den Bergen verloren gegangen
Tansania: Forscher finden großes Heliumvorkommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?