02.03.16 09:45 Uhr
 501
 

Wilbur: Ungewöhnliche Sitzweise und Apportieren verhilft Katze zu Internetruhm

Wilbur war eine Straßenkatze aus New York City, bis sie von Grant, dem Freund ihrer Finderin, adoptiert wurde.

Auffällig an Wilbur ist seine Art von Sitzposition, die dem Hocken eines Menschen ähnelt.

Eine weitere ungewöhnliche Eigenschaft der Katze ist es unter anderem, den ganzen Tag mit Weinkorken spielen zu können und sie auch zu apportieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Katze, Sitzen, Apportieren
Quelle: mymodernmet.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Für Erotik wurde in 2015 mehr Geld ausgegeben als für Weiterbildung
Bei München wurde ein Kornkreis entdeckt
München: 18-Jährige zeichnet trauriges "Münchner Kindl"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.03.2016 10:01 Uhr von Xamb
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Die Miezi ist scheinbar in Vietnam aufgewachsen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst ermahnt Polen zur Flüchtlingsaufnahme
Enkeltrick-Betrüger-Clanchef nach zwei Jahren Flucht in Budapest festgenommen
Vergewaltigung: 79 Jahre alte Frau auf Friedhof sexuell missbraucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?