01.03.16 20:05 Uhr
 319
 

Privater Investor spendet Grünen Rekordsumme von 300.000 Euro

So eine hohe Spende hat die Partei "Die Grünen" noch nie erhalten: 300.000 Euro überwies ein privater Investor aus Berlin.

Bei dem Spender handelt es sich um den Vermögensberater Jochen Wermuth.

Die Spende soll gezielt Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Baden-Württemberg helfen, die Wahl zu gewinnen. "Das hat uns richtig geholfen", so der Landesverband dankbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, 300, Investor, Rekordsumme
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Martin Schulz reist aus Solidarität nach Italien zu Flüchtlingen
US-Pressesprecherin liest bei Briefing Kinderschreiben vor: "Ich liebe Trump"
Kanzlerin sagt Italien Unterstützung zu: Flüchtlingskontingent wird erhöht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2016 21:01 Uhr von slick180
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
glueck gehabt ...
Kommentar ansehen
01.03.2016 21:06 Uhr von tvpit
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Mir wird übel.
Mehr kann man dazu nicht mehr sagen.
Kommentar ansehen
01.03.2016 21:51 Uhr von Samosa999
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wie soll das im Wahlkampf helfen? Stimmen kaufen?
Kommentar ansehen
01.03.2016 22:10 Uhr von G-H-Gerger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
War auch mein spontaner Gedanke. Allerdings war mein 2. Gedanke, dass das Geld wohl eher in Krötenwandertunnel, Spitzfledermausbrutkästen und Feldhamsterbauten verschwinden wird. Gegen letzteres habe ich nichts.

Mal sehen, wie die jetzt zum Thema "Transparenz" wirklich stehen. Meine Stimme kriegen sie trotzdem nicht.

[ nachträglich editiert von G-H-Gerger ]
Kommentar ansehen
01.03.2016 23:25 Uhr von zoc
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Zonk .... äh, was haben die Grünen mit der LInkspartei zu tun ?!?!?
Gar nichts. Die Grünen sind spätestens seit Fischer nicht mehr grün und nur noch eine grünangestrichene, neoliberale, vegan-furzende Partei.
Ströbele ist vielleicht noch vom alten Schlag, vielleicht auch eine Höhn ... aber alle anderen sind lächerlich.

JA und die Linkspartei, ist die Einzige, die da recht rigoros ist und auch nix gespendet bekommt und ihre Diätenerhöhungen immer spenden.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode
Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?