01.03.16 13:27 Uhr
 326
 

Paderborn: Stefan Effenberg besitzt keine gültige Trainerlizenz

Wie die "Sport-Bild" berichtet, habe der derzeitige Trainer des abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten Paderborn keine gültige Trainerlizenz.

Der Vereinssprecher teilte daraufhin der Wochenzeitung mit, dass Effenberg im letzten Herbst kurzfristig als Trainer eingesprungen sei. Deshalb konnte er die vom Verband vorgeschriebenen Lerneinheiten nicht vollständig erfüllen.

Es seien zwanzig erforderliche Fortbildungskurse, welche der DFB von den Bundesliga-Trainern innerhalb von drei Jahren für die Erlangung "höchsten Niveaus" verlangt. Diese Stunden sollten in jedem Falle wahrgenommen werden, so der DFB, genügend Möglichkeiten gebe es sicherlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paderborn, Stefan Effenberg, Trainerlizenz
Quelle: abendzeitung-muenchen.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2016 13:39 Uhr von Biblio
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der fährt ja auch ohne Führerschein Auto.Wahrscheinlich hat der nichtmal eine Geburtsurkunde der Effenberg und lebt trotzdem.
Kommentar ansehen
01.03.2016 16:15 Uhr von Pr1nZ_iVe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es soll auch Trainer geben, die der DFB aus persönlichen Gründen nicht zu den erforderlichen Lehrgängen einläd um die entsprechende Lizenz. Ob´s beim Effe so war, sei mal dahingestellt, aber wo er jetzt Profi-Trainer ist bleibt wohl keine andere Möglichkeit als ihn einzuladen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?