01.03.16 13:07 Uhr
 1.279
 

Der Opel Astra ist das Auto des Jahres 2016

Der Opel Astra ist zum Auto des Jahres 2016 gekürt worden. Mit 309 Punkten setzte sich Opel gegen den Volvo XC90 und den Mazda MX-5 durch.

Der Volvo ist mit 294 Punkten knapp hinter dem Astra. Der MX-5 ist mit 202 Punkten weit abgeschlagen auf dem dritten Platz gelandet.

Gewählt wurde das Auto des Jahres durch eine Fachjury bestehend aus 58 Automobiljournalisten aus 22 Ländern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Opel, Astra, Opel Astra
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2016 14:13 Uhr von Xamb
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ob ein Auto nun gut oder schlecht ist, erkennt man frühestens nach 10-12 Jahren
Kommentar ansehen
01.03.2016 17:10 Uhr von Fishkopp
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieviel Schmiergelder sind diesesmal geflossen ? Bestenfalls Auto des Jahres geworden weil Opel richtig viel technischen Schnickschnack eingebaut hat um sein Image aufzupolieren, denn dem Konzern ging es in den letzten Jahren nicht wirklich gut. Wenn die nur mal endlich auf ihre Monster Chrom Spangen vorne und hinten verzichten würden dann ging die Karre ja noch.
Kommentar ansehen
01.03.2016 17:46 Uhr von Guertel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
da hat das jahr 2016 gerade erst begonnen und schon wird "das auto des jahres 2016" ausgezeichnet! wie lächerlich, mit sicherheit kommen noch deutlich bessere autos in den nächsten monaten auf den markt.

sinnlos diese auszeichnung!
Kommentar ansehen
01.03.2016 20:25 Uhr von cappie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja wie bei den öffentlich rechtlichen. Die sugerieren auch, dass die Merkel absolut klasse ist !

Und auch bei dieser Auto des Jahres Geschichte geht es nur um wirtschaftliche Belange. Die Leute sollen SO dermaßen verarscht werden. Leider merken es einige immer noch nicht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?