01.03.16 18:04 Uhr
 142
 

Wedemark: Streuwagenfahrer kollidiert mit Baum und stirbt

In der Region Hannover(Niedersachsen) kam es am gestrigen Montagmorgen zu einem tragischen Unfall, wobei ein 22-jähriger Streuwagenfahrer ums Leben kam.

Der Fahrer war gerade auf einer Landstraße bei Brelingen in der Wedemark unterwegs, als er von der Straße abkam und mit einem Baum kollidierte.

Durch die heftige Kollision blieb sein Streufahrzeug letztendlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen.


WebReporter: Spiderboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Baum, Wagen
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
China: Richter verkünden vor Menge in Stadion Todesstrafe für zehn Personen
Polizei veröffentlicht Fotos: Fahndung nach G20-Gewalttätern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2016 18:56 Uhr von Jalapeno.
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Ausweisen.. sofort!! ausweisen..

Egal ob Fahrer oder Baum..

Fahrer war bestimmt Andersländiger der kein Glatteis kannte, oder Baum war von Terriristen gepflanzt. (schon vor tausenden vor Jahren), um irgendwann mal einen deutschen Streuwagenfahrer zu töten..

Warum nicht gleich: "Attentat auf Streuwagenfahrer" als Überschrift nehmen ??

Ich frage nur so Nebenbei für DIE, DIE gerne aus allem ein Politikum machen..

Und JA .. WER ist/war dran Schuld?

Frau Merkel..

Und damit DAS ALLES nicht wieder vorkommt..

"Wählt AfD" ..




[ nachträglich editiert von Jalapeno. ]
Kommentar ansehen
01.03.2016 19:02 Uhr von Jalapeno.
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Kaum passt man sich mal dem allgemeinen SN -Kontext an; hat man schon ein Minus..

Darf man hier nu seine Meinung sagen, oder darf man nicht !??

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?