01.03.16 12:09 Uhr
 510
 

Mannheim: Pärchen stritt sich, Mann wollte schlichten und wurde verprügelt

Am letzten Sonntag bekam ein Mann einen Streit eines Pärchens mit. Weil bei dem Streit der Mann seiner Freundin eine Ohrfeige verpasste, ging der Augenzeuge dazwischen.

Daraufhin wurde er von dem Mann geschlagen und getreten. Auch ein Begleiter des Mannes mischte sich ein, als sich das Opfer aufrichten wollte. Der Streitschlichter zog sich mehrere Prellungen zu.

Gegen die beiden Täter wird nun ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Streit, Körperverletzung, Mannheim, Pärchen
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Mann wird dazu gezwungen, tote Ehefrau zehn Kilometer nach Hause zu tragen
Deggendorf: Beim Einfädeln auf der A3 entstand Streit - Mann zückte Revolver
München: An Demenz leidender Ehemann (81) bringt seine Frau um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.03.2016 13:45 Uhr von Biblio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte sich immer aus solchen Dingen raushalten, solange man nicht genau weiss, wer da was verbrochen hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?