29.02.16 18:56 Uhr
 202
 

Neubrandenburg: Prozess gegen früheren SS-Mann vertagt

Der Auschwitz-Prozess vor dem Landgericht Neubrandenburg ist vertagt worden. Das Gericht teilte mit, dass der 95-jährige Angeklagte nicht verhandlungsfähig sei.

Dem Mann wird Beihilfe zum Mord in fast 3.700 Fällen vorgeworfen. Er hat im August 1944 als SS-Sanitäter im KZ Auschwitz-Birkenau gearbeitet.

Seit 2014 wird gegen den Mann in dem Fall ermittelt. Ende der 40er Jahre wurde der frühere SS-Mann von einem polnischen Gericht bereits zu mehr als drei Jahren Haft verurteilt, die er auch verbüßte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Prozess, SS, Neubrandenburg
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: S-Bahn-Kontrolleure zocken Fahrgäste ab
Schweden: Vergewaltigung live auf Facebook
Grausamer Verdacht: Berliner Stückelkiller hat noch mehr Menschen zerstückelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2016 19:07 Uhr von slick180
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
hat bestimmt nix schlimmes gemacht.
wieso ist der ueberhaupt noch frei ?
warum wurde der prozess nicht schon frueher angeleiert ?
Kommentar ansehen
29.02.2016 21:17 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
---"Das Gericht teilte mit, dass der 95-jährige Angeklagte nicht verhandlungsfähig sei. "---

Lächerlich! Was haben denn die SS-Schergen früher älteren oder kranken Häftlingen erzählt?
Wer zu schwach war für diese Nazi-Schurken zu arbeiten, der kam in die Gaskammer oder wurde erschossen.

Und jetzt will einer dieser SS-Aufseher NICHT verhandlungsfähig sein?
Ja was macht der denn im Gerichtssaal, sitzt doch eh nur faul auf seinem SS-Hintern herum!
Kommentar ansehen
01.03.2016 04:04 Uhr von bogati
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"...selbst der kleine zwangsrekrutierte hiwi der irgendwo die latrinen ausheben sollte kann hier in deutschland dafür verurteilt werden das er den massenmord nicht verhindert hat..."

Chapeau, den SS-Sanitäter des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau mit einem Hiwi zu vergleichen.
Kommentar ansehen
01.03.2016 15:53 Uhr von slick180
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ steffi78
du bist aber eine braune mutti ....
am ende leugnest du noch dass da irgendwas passiert ist !
echt zu doof.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit wegen Trump: Mann wird ein Ohr abgebissen
Mel Gibson wird zum neunten Mal Vater
EU-Naturschutz brutal: Zoo schlachtet chinesische Kleinhirsche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?