29.02.16 17:01 Uhr
 7.498
 

Türkei: Sicherheitskamera machte eine eigenartige Aufnahme (Video)

In der südtürkischen Stadt Diyarbakir hat die Sicherheitskamera eines Hotels eine eigenartige Aufnahme gemacht.

Sie nahm in einer historischen Straße, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, etwas auf, was zunächst einem humanoiden Wesen ähnelt.

Zunächst sieht es so aus, als ob die Figur die Straße entlang läuft. Doch nach einer Weile begibt sie sich in einen schwebenden Zustand. Um was es sich bei dieser Aufnahme handeln könnte, ist unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Türkei, Video, Aufnahme
Quelle: agoracosmopolitan.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf
Jülich: Forscher aktivieren künstliche Supersonne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2016 17:28 Uhr von stoske
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Was für ein Schwachsinn.
Kommentar ansehen
29.02.2016 17:42 Uhr von Kurti56
 
+15 | -14
 
ANZEIGEN
Seit wann sind bilder von Sicherheitskameras so verwackelt?? das is türkischer Schwachsinn.
Kommentar ansehen
29.02.2016 17:56 Uhr von kuno14
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
polat on tour....
@kurti,dir ist schon aufgefallen das es von einem monitor abgefilmt wurde......

[ nachträglich editiert von kuno14 ]
Kommentar ansehen
29.02.2016 18:12 Uhr von lieberBiber
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Mensch wird das sicher nicht sein. Schon die Größe im Verhältnis zum Auto wirkt eigenartig. Habe jetzt nicht jede Sekunde des Videos analysiert. Aber ich würde auf ein Tier tippen. Ein Vogel möglicherweise, die scheinbare Haltung erinnert an einen Pinguin, finde ich.
Kommentar ansehen
29.02.2016 18:13 Uhr von ted1405
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
1. extrem verwackelte Kinderkacke.
Wer auch immer das mit seinem Handy abgefilmt hat, dem gehört das Handy schlichtweg entzogen.

2. Die Größenverhältnisse (Eingangstür im Hintergrund / Fahrzeug am rechten Rand) lassen darauf schließen, dass das "Objekt" sich irgendwo im Rahmen von 30 - 50cm Größe bewegt. "Humanoid" kann ich da nun mal gar nichts erkennen ... vielleicht, wenn es weniger verwackelt wäre.

3. wäre es weniger verwackelt, ließe sich vermutlich erkennen, dass es sich z.B. um eine vom Wind getragene, leere Plastiktüte handelt. Ein ähnliches "Flugverhalten" habe ich schon öfters bei leeren Tüten gesehen.
Alternativ könnte es auch irgend eine Drohne sein ... aber ohne die Orginalaufzeichnung ist und bleibt alles nur ´ne doofe Spekulation.

Kurzum ...
Bullshit.
Kommentar ansehen
29.02.2016 18:15 Uhr von architeutes
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Hat eigentlich jemand von Haberal gehört ??
Vielleicht irrt seine schwarze Seele nachts durch Dyarbakir.
Kommentar ansehen
29.02.2016 19:18 Uhr von Paganini
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Was halten Sie davon, Mulder?"

"Sie sind unter uns!"
Kommentar ansehen
29.02.2016 20:34 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Beam me up, Scotty. There´s no intelligent life down here.