29.02.16 16:21 Uhr
 247
 

Nun drosseln US-Schieferölfirmen ihre Förderungen

Die amerikanischen Schieferöl-Produzenten hatten ein Jahr lang ihre Förderungen, auch von Erdgas, aufrecht erhalten, obwohl die Ölpreise stetig in den Keller gingen.

Nun kündigt sich ein reduziertes Ausbeutungsverhalten der US-Firmen an. Mehrere Förderunternehmen erklärten jetzt, dass sie die Öl- und Erdgasproduktionen in 2016 teilweise um zehn bis 15 Prozent verringern werden.

Ihr Ziel sei es, die zu Öl-Barrel hergestellten "Schätze" einstweilig lieber im Boden zu lassen. Das derzeitige Zwölfjahrestief des Ölpreises wird also zur Umsetzung des Ratschlags vom saudi-arabischen Ölminister Ali al-Naimi führen.