29.02.16 15:36 Uhr
 4.642
 

Simbabwe: Anhalter wird von drei Frauen überfallen und zum Sex gezwungen

An einer Straße in Bulawayo in Simbabwe ist ein Anhalter in den weißen Toyota Cresta von drei Frauen gestiegen. Allerdings wichen sie bald von der vereinbarten Route ab. An einer abgelegenen Stelle fielen die drei Frauen über den Mann her und zwangen ihn zum Sex.

Zwei der Täterinnen hatten dabei ungeschützten Verkehr mit dem Opfer, die dritte benutzte ein Kondom. Außerdem raubten die Frauen noch das Sperma des Mannes, warfen ihn anschließend einfach aus dem Auto und ließen ihn am Straßenrand liegen.

Das gestohlene Sperma wird vermutlich für traditionelle Rituale genutzt, es gilt als Glücksbringer und ist außerdem zu einer lukrative Handelsware geworden. Samenraub kommt in Simbabwe öfters vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Simbabwe, Anhalter
Quelle: mopo24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei kämpft erstmals direkt gegen kurdische Kräfte
Rudolstadt: 15-Jähriger kommt bei Motocross-Rennen ums Leben
Deutschland: Sechs Tote seit Freitag in Flüssen, Seen und im Meer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2016 16:15 Uhr von PrinzAufLinse
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
Und wo war das nun genau? Bitte um exakte Angabe der Strasse in Bulawayo.
Kommentar ansehen
29.02.2016 16:17 Uhr von StarnyBinson
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Wär´s umgekehrt, wäre das Geschrei wieder groß gewesen.
Kommentar ansehen
29.02.2016 16:22 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@PrinzAufLinse:

Es war genau hier:

--> https://goo.gl/...
Kommentar ansehen
29.02.2016 17:00 Uhr von DJCray
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Umgekehrte Vergewaltigung. Ehrlich. Wie muss Mann eingestellt sein?

Entweder, es gefällt einem oder man ist von den Frauen so angewidert, dass rein erektions-technisch nichts geht.

Ich tippe eher darauf, dass dem Mann die Sache gefallen hat und er hatte mit allen Sex. Da er ein Kondom verwendete ist auch insgesamt nichts verwerfliches daran. Nur nach dem Sex ist wohl eine Frau hingegangen und hat das Kondom abgestreift und verschnürt.

Dann haben Sie ihn aus dem Auto geworfen und fertig.

Ich kenne nur wenige "echte" Vergewaltigungen von Männern. Dann passiert das meistens im Schlaf, wenn der Mann im Traum eine Erektion hat. Wenn nun eine oder mehre Frau(en) diese Erektion im Schlaf ohne Einverständnis des Mannes ausnutzt, dann ist dies für mich eine Vergewaltigung eines Mannes.
Kommentar ansehen
29.02.2016 19:04 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ StarnyBinson
... und? Ist das Geschrei denn etwa nicht groß, wenn wir in Deutschland etwas von einem Vorfall in Simbabwe erfahren?
Kommentar ansehen
29.02.2016 19:23 Uhr von Raskolnikoff
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Will auch mal von (10 Frauen am liebsten) zum Sex gezwungen werden so ganz überfallartig. Verspreche mich nicht zu wehren und auch die Polizei aus dem Spiel zu lassen.

von mir aus auch eine ganze Woche lang, die dürfen auch soviel Ejakulat von mir rauben wie sie möchten und alle Schweinereien machen wozu sie Lust haben.

Das ist doch wie ein sechser im Lotto!
Kommentar ansehen
29.02.2016 19:28 Uhr von Justus5
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Samenraub - haha, mal schaun, wann das bei uns aufkommt... ;)
Kommentar ansehen
29.02.2016 19:52 Uhr von honso
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt wird der spiess mal umgedreht...
Kommentar ansehen
29.02.2016 21:19 Uhr von Xamb
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
so sind die Zustände, wenn es Frauenüberschuß gibt.

Dann werden Männer verjewaltigt, und andere Männer zur Prostitution gezwungen.
Kommentar ansehen
29.02.2016 22:04 Uhr von Fishkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na da hätte ich gerne ersma Fotos von den schwarzen Biestern und wenns passt können die mich auch das ganze Wochenende leermelken. Wie schon erwähnt für nen Kerl nen 6er im Lotto woanders darf man Frauen nichtmal schief angucken als Mann.
Kommentar ansehen
29.02.2016 22:23 Uhr von Luckypuke
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Bessere PR kann´s für Simbabwe garnicht geben, die Urlauberzahlen werden steigen ^^, Thailand wird Einbußen...

[ nachträglich editiert von Luckypuke ]
Kommentar ansehen
01.03.2016 01:25 Uhr von fraro
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Was sollen die armen Frauen in Afrika auch sonst machen, wenn die ganzen Männer von dort auf der Flucht nach Deutschland sind?

Ironie aus/
Kommentar ansehen
01.03.2016 04:15 Uhr von IRONnick
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also wen das nicht anmacht...... :-)
Einzig vor übelst häßlichen Bratzen und Aids hätte ich Angst !
Kommentar ansehen
01.03.2016 06:40 Uhr von nevermind-1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das werden schon so Mannsweiber gewesen sein -.-
Kommentar ansehen
01.03.2016 08:10 Uhr von Infidel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Garantiert ist Sperma in Simbabwe eine lukrative Handelsware. Siche sicher, Frauen rund um die Welt reißen sich um Simbabwe Straßen Sperma. Was ein Dreck.
Kommentar ansehen
01.03.2016 08:13 Uhr von Tomo85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Muss ja hart für den Mann gewesen sein.
Würde mir das passieren und die Damen würden wie Eimer aussehen, wünsche ich viel Spaß bei dem Versuch sich den Lütten unten irgendwie unerigiert reinzustecken.

Samenraub impossible.

Sind Samen bei rumgekommen, hats ihm auch irgendwie Spaß gemacht.
Kommentar ansehen
01.03.2016 09:24 Uhr von superhuber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ist sicher toll, wenn man von Frauen OHNE Kondom vergewaltigt wird und danach mehr Geschlechtskrankheiten als Haare auf dem Kopf hat.

Gerade in Afrika mit der Rate an HIV Infektionen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Interview: Sigmar Gabriel verteidigt Stinkefinger gegen pöbelnde Neonazis
Gabriel fordert jetzt Obergrenze für Integration
AfD/CSU: Söder und Petry fordern Rückführung Hunderttausender Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?